Forum "Humanitäre Schweiz"

Reminder: Private Military Companies - Söldner der Gegenwart, Veranstaltung des Forums "Humanitäre Schweiz"

    Zürich (ots) - Gerne möchten wir Sie an diese hoch aktuelle Veranstaltung einladen. Die Tötung von 17 unschuldigen Zivilisten im Irak durch Söldner der privaten Militärgesellschaft (Private Military Company, PMC) Blackwater, besoldet durch das US-Aussenministerium, hat der Weltöffentlichkeit die Existenz dieser Unternehmen im Irak und Afghanistan bewusst gemacht.          Wenig bekannt ist, dass in zunehmendem Masse ausländische Militärunternehmen auch aus der Schweiz aktiv werden. Die Tagung des Forums "Humanitäre Schweiz"  dient der Information der Öffentlichkeit über diese gefährliche Entwicklung. Der Bundesrat ist deshalb aufgerufen dieser Entwicklung, die eine Gefahr für den humanitären Ruf der Schweiz ist, Einhalt zu gebieten. Des Weiteren soll unser Land durch Vorstösse in der UNO mindestens zu einer völkerrechtlichen Reglementierung und Kontrolle, wenn nicht sogar zu einem weltweiten Verbot privater Militärunternehmen beitragen.

    PRIVATE MILITARY COMPANIES - SÖLDNER DER GEGENWART

    Universität Zürich     Hörsaal KOL - G - 217

    Freitag den 23. November 2007     14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

    Das Programm kann eingesehen werden unter: Forum "Humanitäre     Schweiz": www.fhch.ch

    Oder

    Institut für Strategische Studien:     http://www.strategische-studien.com/

ots Originaltext: Forum "Humanitäre Schweiz"
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Prof. Dr. Albert A. Stahel
Geschäftsleiter des Forums "Humanitäre Schweiz"
Mobile: +41/79/676'93'60
E-Mail: sekretariat@fhch.ch



Weitere Meldungen: Forum "Humanitäre Schweiz"

Das könnte Sie auch interessieren: