Addax Petroleum Corporation

Addax Petroleum gibt Akquisition in Gabun bekannt

Calgary, Kanada (ots/PRNewswire) - - Zusätzlicher Anteil von 18,75 Prozent des küstennahen Lizenzgebiets Gryphon Marin Die Addax Petroleum Corporation ("Addax Petroleum" oder das "Unternehmen")(TSX:AXC und LSE:AXC) gab heute den Erwerb eines 18,75-prozentigen Anteils am Lizenzgebiet Gryphon Marine bekannt. Damit beläuft sich der Gesamtanteil auf 68,75 Prozent mit Vorbehalt auf ein Wiedereinstiegsrecht dritter Parteien. Addax Petroleum ist der Betreiber des Lizenzgebiets Gryphon Marin. Jean Claude Gandur, Präsident und CEO von Addax Petroleum, meinte hierzu: "Wir freuen uns darüber, unsere Position in diesem vielversprechenden und weiten Lizenzgebiet auszuweiten. Der zusätzliche Erwerb im Lizenzbereich Gryphon Marin erweitert unser erstklassiges Explorationsportfolio in Gabun und beweist unseren Einsatz bezüglich einer strategischen Expansion in unseren Hauptoperationsgebieten. Wir beabsichtigen, unsere Forschungsaktivitäten in Gryphon Marin mit dem Anbohren der Ajomba North- und Pompano North-Bohrlöcher im ersten Halbjahr 2009 zu beginnen." Der Lizenzbereich Gryphon Marin umfasst eine Bruttofläche von ca. 2.409.200 Morgen (9.750 km2) und liegt unmittelbar westlich der Lizenzbereiche Iris Marin und Ibekelia und unmittelbar nördlich der Lizenz Etame Marin des Unternehmens im Meer vor Gabun. Addax Petroleum hält einen Anteil von 51,33 Prozent am Lizenzbereich Iris Marin und einen Anteil von 31,36 Prozent am Lizenzbereich Etame Marin. Der Lizenzbereich Gryphon Marin befindet sich derzeit in einer Explorationsphase, die im November 2009 endet und eine Verpflichtung zur Bohrung von zwei Bohrlöchern umfasst. Addax Petroleum hat die Ajomba North- und Pompano North-Bohrungen für das erste Halbjahr 2009 in ihrem Haushaltsplan eingeplant. Informationen zu Addax Petroleum Addax Petroleum ist ein internationales Öl- und Gas-Erkundungs- und Förderunternehmen, das sich strategisch auf Westafrika und den Nahen Osten ausgerichtet hat. Addax Petroleum ist einer der grössten unabhängigen Ölförderunternehmen in Westafrika und hat seine Rohölfördermenge von durchschnittlich 8.800 Barrel pro Tag im Jahr 1998 auf durchschnittlich ca. 134.000 Barrel pro Tag in den ersten neun Monaten des Jahres 2008 anheben können. Weitergehende Informationen zu Addax Petroleum stehen unter http://www.sedar.com, http://www.londonstockexchange.com oder auf der Website des Unternehmens unter http://www.addaxpetroleum.com zur Verfügung. Rechtliche Hinweise zu zukunftsweisenden Aussagen Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen nach dem geltenden Wertpapiergesetz zukunftsweisende Aussagen dar. Derartige Aussagen lassen sich im Allgemeinen an der verwendeten Terminologie erkennen, wie etwa "vorhersehen", "glauben", "beabsichtigen", "erwarten", "planen", "schätzen", "Budget", "Ausblick", "kann", "wird", "könnte", "sollte", "würde" bzw. an anderen ähnlichen Begriffen. Zu den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsweisenden Informationen zählen u.a. Back-in-Optionen dritter Parteien, Bohrpläne, Bezugnahme auf Projektentwicklungspläne und -ergebnisse, Ergebnisse von Explorationsaktivitäten und Terminen, zu denen bestimmte Gebiete entwickelt oder in Betrieb genommen werden. Derartige zukunftsweisende Informationen verlangen naturgemäss, dass Addax Petroleum Annahmen trifft, die möglicherweise nicht eintreten bzw. nicht richtig sind. Diese zukunftsweisenden Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Umständen, die dazu führen können, dass die tatsächlich eintretenden Ergebnisse, die Betriebstätigkeit und Leistungen erheblich von denen abweichen, die in diesen Informationen explizit oder implizit enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen u.a. Ungenauigkeit von Reserven- und Ressourcenschätzungen; letztendliche Gewinnung von Reserven; Preisvolatilität für Öl- und Erdgas; allgemeinen Wirtschafts-, Markt- und Geschäftsbedingungen; Branchenkapazität; Wettbewerbsaktivitäten anderer Unternehmen; Raffinerie- und Vermarktungsmargen; die Fähigkeit, Rohöl und Erdgas zu produzieren und zu Märkten zu transportieren; die Ergebnisse von Explorations- und Entwicklungsbohrungen und zugehörigen Aktivitäten; Fluktuation von Zinssätzen und Devisenwechselkursen; die Fähigkeit der Lieferanten, ihre Verpflichtungen zu erfüllen; Aktivitäten von Regierungsbehörden, einschliesslich der Anhebung von Steuern; Entscheidungen oder Genehmigungen von Verwaltungsgerichten; Änderungen von Umwelt- und sonstigen Regulierungen; Risiken im Zusammenhang mit Öl- und Gasbetrieben; erwartete Renditen, sowie weitere Faktoren, von denen sich viele der Kontrolle durch Addax Petroleum entziehen. Genauer gesagt kann die Produktion von Faktoren wie Explorationserfolg, Zeitpunkt und Erfolg des Anlaufs, Zuverlässigkeit von Anlagen, Reservoir-Performance und natürliche Abnahmeraten, Wasserbehandlung und Bohrfortschritt beeinflusst werden. Kapitalaufwendungen können durch Kostendruck in Zusammenhang mit neuen Kapitalprojekten beeinflusst werden, wozu die Bereitstellung von Arbeitskräften und Materialien, Projektmanagement, Raten und Verfügbarkeit von Bohrinseln und seismische Kosten zählen. Diese Umstände werden im Einzelnen in den Unterlagen erläutert, die Addax Petroleum bei den kanadischen Provinzaktienkommissionen eingereicht hat. Der Leser wird warnend darauf hingewiesen, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltene zukunftsweisende Information zum Datum der Pressemitteilung gegeben wird und dass Addax Petroleum, sofern geltendes Recht es nicht anders verlangt, weder aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen irgendeine Verpflichtung übernimmt, die hier wiedergegebene, zukunftsweisende Information öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsweisenden Informationen unterliegen ausdrücklich diesem Vorbehalt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Mr. Craig Kelly, Investor Relations, Tel: +41(0)22-702-95-68, craig.kelly@addaxpetroleum.com; Mr. Chad O'Hare, Investor Relations, Tel: +41(0)22-702-94-10, chad.o'hare@addaxpetroleum.com; Ms. Marie-Gabrielle Cajoly, Press Relations, Tel: +41(0)22-702-94-44, marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com; Mr. Nick Cowling, Press Relations, Tel: +1-416-934-8011, nick.cowling@cossette.com; Mr. James Henderson, Press Relations, Tel: +44(0)20-7743-6673, james.henderson@pelhampr.com; Mr. Alisdair Haythornthwaite, Press Relations, Tel: +44(0)20-7743-6676, alisdair.haythornthwaite@pelhampr.com ots Originaltext: Addax Petroleum Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Mr. Craig Kelly, Investor Relations, Tel: +41(0)22-702-95-68, craig.kelly@addaxpetroleum.com; Mr. Chad O'Hare, Investor Relations, Tel: +41(0)22-702-94-10, chad.o'hare@addaxpetroleum.com; Ms. Marie-Gabrielle Cajoly, Press Relations, Tel: +41(0)22-702-94-44, marie-gabrielle.cajoly@addaxpetroleum.com; Mr. Nick Cowling, Press Relations, Tel: +1-416-934-8011, nick.cowling@cossette.com; Mr. James Henderson, Press Relations, Tel: +44(0)20-7743-6673, james.henderson@pelhampr.com; Mr. Alisdair Haythornthwaite, Press Relations, Tel: +44(0)20-7743-6676, alisdair.haythornthwaite@pelhampr.com

Das könnte Sie auch interessieren: