AGRANA Beteiligungs-AG

euro adhoc: AGRANA Beteiligungs-AG
Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit / AGRANA startet Rohzucker-Joint Venture in Bosnien-Herzegowina

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

31.05.2006

AGRANA, führender Zucker- und Stärkeproduzent in Zentral- und Osteuropa, weitet seine Aktivitäten in Richtung Westbalkan aus. Gemeinsam mit dem bosnisch-österreichischen Unternehmen SCO Studen & CO Holding/Wien als 50%-Partner wird AGRANA in Brcko eine Rohzuckerraffinerie errichten. Die Investitionskosten liegen bei rund 30 Mio. EUR, die Kapazität bei rund 150.000 Tonnen Zucker p.a.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 31.05.2006 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: AGRANA Beteiligungs-AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
AGRANA Beteiligungs-AG
Mag. Doris Schober
Investor Relations/Corporate Communications
Tel.: +43-1-211 37-12084
e-mail:investor.relations@agrana.at

Branche: Nahrungsmittel
ISIN:      AT0000603709
WKN:        779535
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: AGRANA Beteiligungs-AG

Das könnte Sie auch interessieren: