Unternehmens Invest AG

euro adhoc: Unternehmens Invest AG
Geschäftszahlen/Bilanz
GESCHÄFTSJAHR 2005 DER UNTERNEHMENS INVEST AG

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

11.04.2006

Ergebnisverbesserung gegenüber 2004 - Vorstand schlägt unveränderte Dividende für 2005 vor - Ausweitung des Beteiligungsportfolios

Wien, 11.4.2006 - Die im Prime Market der Wiener Börse notierende Unternehmens Invest AG (UIAG) hat das Geschäftsjahr 2005 mit einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit von 205 TEUR (nach 171 TEUR im Jahr 2004) beendet. Der Vorstand wird der Hauptversammlung auf Basis des Bilanzgewinnes von 3,6 Mio EUR (nach 5,4 Mio EUR) die Ausschüttung einer unveränderten Dividende von 44 Eurocent je Aktie für das Geschäftsjahr 2005 vorschlagen. Das Anlagevermögen der UIAG stieg von zuletzt 21,9 Mio EUR auf 25,4 Mio EUR. An liquiden Mitteln standen der UIAG  zum Bilanzstichtag 15,1 Mio EUR (nach 18,5 Mio EUR Ende 2004) zur Verfügung, die im laufenden Geschäftsjahr zum Ausbau des Beteiligungsportfolios verwendet werden.

Das Geschäftsjahr 2005 war für die UIAG durch den Einstieg bei dem Mautsystemanbieter EFKON AG sowie der erfolgreichen Abgabe der Beteiligungen an der Wiener Börse AG und dem KFZ-Zuliefererer Preh GmbH sowie dem Verkauf der Anteile an der ET Multimedia AG geprägt. Die Unternehmen des bestehenden Beteiligungsportfolios, insbesondere der österreichische Marktführer für Büromöbel, BENE AG, entwickelten sich durchwegs positiv.

Das Beteiligungsportfolio der UIAG wird im laufenden Geschäftsjahr weiter ausgebaut. Vor wenigen Tagen hat die UIAG das Signing über eine neue Beteiligung an der FUTURELAB Holding GmbH bekannt gegeben. FUTURELAB ist die führende österreichische medizinisch-diagnostische Laborgruppe mit Beteiligungen in Ost- und Westeuropa. Neben den Gründern bleibt auch die Wiener Städtische Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft mit 33% beteiligt. Derzeit laufen auch Gespräche mit mehreren attraktiven Beteiligungsprojekten.

Die UIAG steht zu 25,8% im Eigentum der Cross Industries AG, je 15,7% halten die 3 Banken Beteiligung GmbH und die RZB Private Equity Holding, 13 Prozent die BA-CA. Der Streubesitz des Unternehmens beträgt 29,8% des Grundkapitals.

Der Jahresabschluss der Gesellschaft wird am 11. April 2006 hinterlegt und ist ab diesem Zeitpunkt auch auf der Homepage der UIAG unter http://www.uiag.at abrufbar.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 11.04.2006 07:59:55
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Unternehmens Invest AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Vorstand der UIAG
Mag. Kurt Stiassny      Mag. Martin Benger
Tel.: +43 (1) 405 97 71-0
mailto:office@uiag.at

Mick Stempel
Hochegger Financials
Tel.: +43 (1) 505 47 01-85
mailto:m.stempel@hochegger.com

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      AT0000816301
WKN:        882788
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Unternehmens Invest AG

Das könnte Sie auch interessieren: