Implenia AG

euro adhoc: Implenia AG
Sonstiges
Ablehnung des Kaufangebotes von Laxey durch den Implenia Verwaltungsrat

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

02.11.2007

D i e t l i k o n, 2. November 2007 - Der Verwaltungsrat der Implenia AG hat von der heute Morgen publizierten Voranmeldung des öffentlichen Kaufangebotes zur Übernahme des gesamten Aktienkapitals der Implenia AG Kenntnis genommen. Er nimmt dazu wie folgt Stellung:

Der den Aktionären offerierte Preis pro Aktien von CHF 33.23 liegt deutlich unter dem bis zur Publikation des Übernahmeangebotes bezahlten Aktienkurs und widerspiegelt den gegenwärti-gen Wert der Gesellschaft und ihr Potential in keiner Art und Weise. Es handelt sich nach Auf-fassung des Verwaltungsrates um ein Scheinangebot mit dem Zweck, die Position später aus-zubauen, ohne den Aktionären ein adäquates Angebot unterbreiten zu müssen. Dieses Verhal-ten entspricht der bisher eingeschlagenen Strategie von Laxey, welche ihre Beteiligung an Implenia unter offensichtlicher Umgehung der entsprechenden Börsenvorschriften aufgebaut und seither mehrfach versucht hat, den Verwaltungsrat mit Klagen zur Eintragung der heimlich erworbenen Aktien zu zwingen.

Der Verwaltungsrat betrachtet deshalb das Übernahmeangebot als unlauter und weist es als nicht im Interesse der Aktionäre und des Unternehmens liegend zurück. Er lehnt auch die Ein-tragung des Aktienpakets von Laxey mit Ausnahme der bereits erfolgten Registrierung von 4,9% der Aktien weiterhin ab, da er der Ansicht ist, dass dadurch aufgrund der geltenden Ge-setzgebung (Lex Koller) geschaffene Werte zerstört und die weitere Ent¬wicklung von Implenia gefährdet bzw. verunmög¬licht würde. Dies umso mehr, als Laxey ihre Absichten in Bezug auf Implenia nie transparent gemacht hat.

Der Verwaltungsrat wird innerhalb der gesetzlich vorgesehen Frist die Gültigkeit des Angebots  von Laxey prüfen und dazu formell Stellung nehmen. Er empfiehlt den Aktionärinnen und Aktio-nären von Implenia, in der Zwischenzeit nicht auf das Angebot von Laxey einzutreten und ihre Aktien nicht zu verkaufen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 02.11.2007 17:35:09
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Implenia AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Aloys Hirzel
Hirzel. Neef. Schmid. Konsulenten
Telefon +41 43 344 42 42
Fax +41 43 344 42 40
Email aloys.hirzel@konsulenten.ch

Branche: Baustoffe
ISIN:      CH0023868554
WKN:        2386855
Index:    SPI, SSCI, SPIEX
Börsen:  SWX Swiss Exchange / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Implenia AG

Das könnte Sie auch interessieren: