Sparkassen Immobilien AG

Sparkassen Immobilien AG: Internationales Konsortium für geplante Kapitalerhöhung

Geplante Kapitalerhöhung noch vor dem Sommer Internationales Bankenkonsortium: Erste Bank, BNP PARIBAS, Bayerische Landesbank

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots-CorporateNews übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Die Sparkassen Immobilien AG, die an der Wiener Börse notierte Immobilien-Investmentgesellschaft, plant gemäß der Hauptversammlungs-Beschlüsse vom 3. Mai eine Kapitalerhöhung noch vor dem Sommer.

Für die Vorbereitung einer Kapitalerhöhung hat die Sparkassen Immobilien AG erstmals ein internationales Konsortium, bestehend aus Erste Bank und BNP PARIBAS als Joint Global Coordinators, Joint Bookrunner und Joint Lead Manager und die  Bayerische Landesbank als Co-Lead Manager eingeladen. Geplant ist neben einem öffentlichen Angebot in Österreich im Einklang mit den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen und der Veröffentlichung eines entsprechenden  Prospekts auch ein öffentliches Angebot in Deutschland und Tschechien.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 22.05.2006 11:00:58
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Sparkassen Immobilien AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Elke Koch
PR/IR Manager
Tel.: 050100-27550
Fax:  050100-927559
mailto:elkepetra.koch@immorent.at
wwww.sparkassenimmobilienag.at

Branche: Immobilien
ISIN:      AT0000652250
WKN:        065225
Index:    WBI, Immobilien-ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: Sparkassen Immobilien AG

Das könnte Sie auch interessieren: