Tourismusbüro Kühtai

1.430 Höhenmeter auf dem Weg zum Kühtaier "Bergkaiser"

    Kühtai (ots) - 250 Radprofis- und Amateure treten beim zweiten "Bergkaiser" zwischen Innsbruck und Kühtai am 12. August 2007 neben- und gegeneinander an. Spitzenfahrer aus Italien, Deutschland und Österreich messen sich auf der 35 Kilometer langen, selektiven Bergstrecke.

    "Vom Kaiser auf den Berg: Die 35 Kilometer lange Strecke des Bergkaisers führt vom Goldenen Dachl in Innsbruck, dem Lebenszentrum Kaiser Maximilians, über 1.430 Höhenmeter ins Kühtai, seinem bevorzugten Jagdrevier" erklärt Frank Rietzler vom Radclub Radsportevents Tirol, gemeinsamer Veranstalter des Radrennens mit der Tiroler Wasserkraft.  Besonders der steile Anstieg vom Inntal beginnend in Kematen zum mehrfachen "Dach der Deutschland-Tour" ins Kühtai, Österreichs höchstem Wintersportort, birgt zahlreiche Herausforderungen für die Radsportler, sind die 1.430 Höhenmeter doch auf 22 Kilometern zurückzulegen.

    Amateure Rad an Rad mit Albegger und Obwaller beim "Bergkaiser" am 12. August 2007

    Punkt 10.00 Uhr nehmen am 12. August 2007 ca. 250 Radsportler die 35 km lange Strecke vom Innsbrucker Landestheater ins Kühtai in Angriff. Neben der heimischen Bergfahrelite rund um Hans Peter Obwaller und Andreas Ortner vom Team Resch & Frisch, dem österreichischen Bergfahrmeister Markus Albegger vom Elk Team sowie Lokalmatador Andreas Traxl konnten einige internationale Spitzenfahrer verpflichtet werden. Die Stars aus Italien und Deutschland werden in den nächsten Tagen von ihren Teams nominiert und vorgestellt. Die schnellsten Fahrer werden gegen 11.15 im Kühtai erwartet, um 14.00 findet im Dorfstadl die Preisverteilung samt Nudelparty statt.

    Ideales Ausdauertrainingsgebiet für Profis und Hobbysportler

    Neben Hobbysportlern nutzen zahlreiche Nationalmannschaften unter dem Motto "Live High Train Low" den Olympiastützpunkt Kühtai zur Vorbereitung auf nationale und internationale Spitzenwettkämpfe.

    Bild unter: http://www.ots.at/redirect.php?kuehtai

    Rückfragehinweis:     Frank Rietzler     Oberrain 16     6430 Ötztal Bahnhof     Tel: 0043 650 8732918     Email: radsportevents@hotmail.com     www.radsportevents.com     Mag. Wolfgang Suitner     Tourismusbüro Kühtai     A-6183 Kühtai     Tel. ++43(0)5239 5222     Fax ++43(0)5239 5255     www.kuehtai.info     Email: info@kuehtai.co.at     Alle Pressetexte auch unter www.pressetexter.at


ots Originaltext: Tourismusbüro Kühtai
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tourismusbüro Kühtai

Das könnte Sie auch interessieren: