TA Triumph-Adler AG

euro adhoc: TA Triumph-Adler AG
Führungswechsel
Dietmar Scheiter verlässt TA Triumph-Adler

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

14.09.2005

Nürnberg, 14.09.2005: Dr. Dietmar Scheiter, Vorstandsvorsitzender der TA Triumph-Adler AG, Nürnberg, wird das Unternehmen nach erfolgreich abgeschlossenem Konzernumbau zum 30. September 2005 im beiderseitigen Einvernehmen verlassen. Dr. Scheiter gehörte dem Vorstand der Gesellschaft seit 1994 an und wurde 2001 zu deren Vorstandsvorsitzenden bestellt. In den vergangenen vier Jahren verantwortete er die umfassende Neustrukturierung der ursprünglich breit diversifizierten Mittelstandsholding zum operativen Unternehmen im Markt der Bürokommunikation.

TA Triumph-Adler veräußerte im Zuge eines umfassenden Divestmentprogramms 45 Unternehmen außerhalb des Kerngeschäftes und reduzierte die Bankverbindlichkeiten von 230 Millionen Euro auf 65 Millionen Euro. Gleichzeitig gelang es in dieser Zeit, die Marktposition im Kerngeschäft Kopie und Druck kontinuierlich auszubauen. Darüber hinaus fielen in seine Zeit die Aufnahme des strategischen Partners Kyocera Mita sowie die Neustrukturierung der Konzernfinanzierung.

Der neuen Ausrichtung als Beratungs-, Vertriebs- und Serviceunternehmen für professionelle Bürokommunikation entsprechend, wird der Vorstand der Gesellschaft von vier auf drei Mitglieder verkleinert. Sprecher des Vorstands wird Robert Feldmeier, Vertriebs- und Marketingvorstand des Unternehmens. Robert Feldmeier verantwortete die Sparte Imaging (professionelle Hard- und Softwarelösungen zum Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen, Präsentieren und Archivieren) im Vorstand seit 2001 und baute sie sehr erfolgreich zur Marktführerschaft in Deutschland aus. Kyocera Mita, strategischer Partner und Großaktionär der Gesellschaft, wird die weitere Wachstumsstrategie von TA Triumph-Adler konsequent unterstützen. Jüngst wurden Marketing- und Vertriebsinitiativen vereinbart, die, maßgeblich von Kyocera Mita finanziert, auf die weitere Erhöhung von Marktanteilen und den Ausbau des Exportgeschäftes von TA Triumph-Adler zielen.

Kontakt:
TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
D - 90449 Nürnberg
Telefon: +49 / 911 / 68 98 - 101
Fax: +49 / 911 / 68 98 - 200
presse@triumph-adler.de
www.triumph-adler.de

Inhaberaktien ISIN: DE0007495004, zugelassen im Amtlichen Handel
(Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse sowie an allen
deutschen Regionalbörsen

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 14.09.2005 12:55:16
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: TA Triumph-Adler AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Uschie Wühr
Investor Relations
Telefon: +49(0)89 51084-914
E-Mail: uschie.wuehr@triumph-adler.de

Branche: Elektronik
ISIN:      DE0007495004
WKN:        749500
Index:    Prime Standard
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Bremer Wertpapierbörse (BWB) / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: TA Triumph-Adler AG

Das könnte Sie auch interessieren: