InnoCentive

InnoCentive sichert sich in einer von Spencer Trask Ventures angeführten Finanzierungsrunde 9 Mio. USD Risikokapital

    Andover, Massachusetts (ots/PRNewswire) -

    - Jüngste Finanzierungsrunde für weitere Plattformentwicklung und kommerzielle Expansion

    InnoCentive gab heute bekannt, eine von Spencer Trask Ventures Inc., einem New Yorker Risikokapitalunternehmen, angeführte Series A Preferred Finanzierungsrunde mit 9 Mio. USD abgeschlossen zu haben. An der Runde waren weiterhin Lilly Ventures und Omidyar Network beteiligt. Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass der Gründer von InnoCentive, Dr. Alpheus Bingham, zum Präsidenten und CEO von InnoCentive ernannt wurde und von seinem Amt des Vizepräsident von Lilly Research Laboratories, einer Abteilung von Eli Lilly and Company, zurücktritt.

      (Fotos: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050919/SFM013
                  http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20051103/BINGHAM )

    "Diese Investition bekräftigt die Qualität und Stärke unseres globalen wissenschaftlichen Netzwerkes und die jedes einzelnen Forschers, der zu seinem Erfolg beiträgt", sagte Dr. Bingham. "Wir sind sehr erfreut, dass wir unsere Kapitalfinanzierung durch Spencer Trask Ventures, einem Risikokapitalunternehmen, das an die Unterstützung so wagemutiger Ideen wie InnoCentive glaubt, haben sichern können. Wir haben für InnoCentive für das kommende Jahr einen offensiven Wachstumsplan vorgesehen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit unserem geschäftsaufbauenden Partner, Spencer Trask, der uns im Vorstand mit seiner erstklassigen Erfahrung beiseite stehen wird. Wir sind für die unermüdliche Unterstützung unserer Anstrengungen, unser offenes Innovationsmodell unter Beweis zu stellen und zu validieren, ausgesprochen dankbar".

    "InnoCentive ist ein Pionier auf dem Gebiet offener Innovation und verfügt über ein einzigartiges und überzeugendes Geschäftsmodell, das potenziell die industrielle F&E global verändern wird", sagte Stephen T. McGrath, CEO der in Redwood City (Kalifornien) ansässigen Emerging Technologies Group von Spencer Trask & Co. "Diese 9 Mio. USD Series A Finanzierungsrunde entspricht unserer Aufgabe, neue Ideen, die entweder neue Märkte schaffen, oder die Wettbewerbsregeln bestehender Märkte verändern, schnell zum wachsen zu bringen".

    "InnoCentive nimmt der Wissenschaft die Barrieren der Entfernung, der Spezialisierung und der Organisation, erleichtert die globale Zusammenarbeit und fördert somit wissenschaftliche Entdeckungen", sagte Doug Solomon, Vizepräsident Investitionen bei Omidyar Network. "Darüber hinaus hat InnoCentive einen wirkungsvollen Marktplatz geschaffen, auf dem Forschungs-"Suchende" die besten Ideen und Forschungs-"Anbieter" den Anreiz zur Problemlösung finden".

    "Diese Finanzierung spiegelt die Erzielung entscheidender Leistungen für InnoCentive wider, sein Online-Netzwerk und sein künftiges Potential", sagte Darren Carroll, Senior Managing Director von Lilly Ventures und Vorsitzender des Verwaltungsrates von InnoCentive. "Als Mitgründer von InnoCentive habe ich selbst feststellen können, wie das Netzwerk das Finanzrisiko innovationsorientierter Unternehmen bedeutend hat senken können und seit seiner Gründung im Jahre 2001 erstklassige Ergebnisse liefert".

    InnoCentive hat sich mit seinem einzigartigen, virtuellen, aus über 85.000 Wissenschaftlern aus über 175 Ländern bestehenden F&E-Netzwerk, das Unternehmen sehr geholfen hat, die zunehmenden Markteinführungskosten zu reduzieren, weltweit einen soliden Namen gemacht. InnoCentives Ziel ist es, die wissenschaftliche Forschung und Zusammenarbeit auf den weltweiten Märkten weiter voranzutreiben.

    Informationen zu InnoCentive

    InnoCentive ist das erste Internet-Forum, das hoch qualifizierten Wissenschaftlern und forschungsorientierten Unternehmen die Möglichkeit bietet, weltweit wissenschaftlich zusammenzuarbeiten, um innovative Lösungen komplexer Probleme zu erarbeiten. Unternehmen wie Boeing, Dow Chemical, Eli Lilly and Company, Procter & Gamble, und andere die zusammengenommen Milliarden Dollar in die Forschung & Entwicklung investieren, schreiben auf der InnoCentive Website vertraulich wissenschaftliche Probleme aus, die dann von über 85.000 Wissenschaftlern und wissenschaftlichen Organisationen aus über 175 Ländern gelöst werden können. Wissenschaftler, die Lösungen beitragen, die den Anforderungen der Ausschreibung von InnoCentive am besten genügen, erhalten Geldprämien in Höhe von bis zu 100.000 USD. Um mehr zu erfahren und sich als InnoCentive Solver einzutragen, besuchen Sie die Website von InnoCentive unter www.innocentive.com.

    Informationen zu Spencer Trask Ventures

    Spencer Trask Ventures ist ein führendes Risikokapitalunternehmen das sich zum Ziel gesetzt hat, Ideen für das 21. Jahrhundert zu entdecken. Mit einem Netzwerk von Co-Investoren und führenden Unternehmen versorgt Spencer Trask Ventures Unternehmer mit Finanz- und intellektuellem Kapital, damit sie glänzende Ideen in weltverändernde Unternehmen verwandeln können. Spencer Trask Ventures ist in New York ansässig und investiert in junge bzw. wachsende Unternehmen in den Bereichen Kommunikation, Informationstechnologie und Biowissenschaften. Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website www.spencertrask.com.

    Informationen zum Omidyar Network

    Omidyar Network ist eine zweckorientierte Gruppe von Investoren, die sich zur Aufgabe gemacht hat, auf globaler Ebene die individuelle Selbstverwirklichung zu fördern. Das im Juni 2004 von Pierre und Pam Omidyar gegründete Netzwerk beruht auf der einfachen Grundüberzeugung, dass jeder einzelne Mensch die Fähigkeit hat, etwas in Bewegung zu setzen. Omidyar Network finanziert gewerbliche, gemeinnützige und öffentliche Anstrengungen, die den gleichberechtigten Zugang zu Informationen, Werkzeugen und Chancen, das Teilen gemeinsamer Interessen und den Sinn für das Eigentum der einzelnen Teilnehmer fördern. Bis heute hat Omidyar Network ein facettenreiches Portfolio geschaffen, das die individuelle Selbstverwirklichung in allen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Bereichen fördert und auf Gebieten wie z.B. Mikrofinanzierung, Bottom-Up Medien, Open Source und Führungstransparenz investiert. Durch seine Arbeit beabsichtigt das Omidyar Network eine neue Art von Unternehmen zu fördern, bei dem die sozialen Auswirkungen direkt mit der Wirtschaftlichkeit zusammenhängen. Um mehr über das Omidyar Network und die Organisationen zu erfahren, die es finanziert, besuchen Sie bitte die Website unter http://www.omidyar.net.

    Informationen zu Lilly Ventures

    Lilly Ventures ist der Geschäftsbereich Risikokapital von Eli Lilly and Company, einem führenden, innovationsorientierten Pharmaunternehmen. Unser Hauptziel ist es, den Erfolg der uns interessierenden Unternehmen durch Investitionen und wertschöpfende Ressourcen in der Früh- bis hin zur Expansions-Phase zu erleichtern. Lilly Ventures verwaltet z.Z. 175 Mio. USD und legt das Schwergewicht auf drei grössere Interessensgebiete: Biotechnologie, IT im Gesundheitswesen und Medizin-Technologie.

    Hinweis: InnoCentive und InnoCentive Challenge sind eingetragene Markenzeichen von InnoCentive Inc. Andere hier genannten Produkt- oder  Service-Namen sind Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

      Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Ali Hussein
      Chief Marketing Officer, Vice President Global Markets
      InnoCentive
      Tel.: +1-978-482-3366
      Tara Bal
      Ansprechpartner Presse für InnoCentive
      Tel.: +1-510-226-6780 App. 162
      E-Mail: innocentive-pr@e21corp.com
      Website: http://www.omidyar.net
                    http://www.spencertrask.com
                    http://www.innocentive.com

ots Originaltext: InnoCentive
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ali Hussein, Chief Marketing Officer, Vice President Global Markets
von InnoCentive, Tel.: +1-978-482-3366, oder Tara Bal, Tel.:
+1-510-226-6780 App. 162, oder E-Mail: innocentive-pr@e21corp.com, im
Auftrag von InnoCentive/ Fotos:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050919/SFM013/
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20051103/BINGHAM/ AP Archive:  
http://photoarchive.ap.org/ PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com



Weitere Meldungen: InnoCentive

Das könnte Sie auch interessieren: