Fremdenverkehrsamt München

München - News zur ITB
Steigende Touristenzahlen
Die BUGA 2005 als Highlight für alle Garten- und Naturfreunde

    München (ots) - Ein ausgezeichnetes Ergebnis konnte das Fremdenverkehrsamt München für das Jahr 2004 bilanzieren: Die Ankünfte stiegen um 8,2% auf 3.744.929 Mio., die Übernachtungen um 8,9% auf 7.685.217 Mio.

    Auslandstourismus Die Steigerungsraten bei den ausländischen Gästen lagen sogar noch höher als beim Gesamtergebnis: Um 10,9% nahmen die Ankünfte zu (1.584.943 Mio.), um 12,8 % die Übernachtungen (3.448.561 Mio.). Die Top-Ten der Auslandsmärkte werden angeführt von den USA, gefolgt von Italien, Großbritannien/Nordirland, Schweiz, Österreich, Spanien, Japan, Frankreich, Niederlande und Arabische Golfstaaten. Sowohl bei den Ankünften als auch bei den Übernachtungen wurden ausschließlich Zuwächse registriert. Der Auslandsanteil am Gesamttourismus lag im Zeitraum Januar mit Dezember bei 43%.

    Besucher aus den USA an der Spitze der Auslandsstatistik Ihre Ankünfte stiegen um 10,8% auf 237.722 und ihre Übernachtungen um 14,5% auf 563.769.

    Hohe Zuwächse bei den Übernachtungen sind u.a. auch zu verzeichnen bei den Gästen aus China/Hongkong +36,2% (2004:65.363/2003:47.987), Australien +29,1% (2004:65.534/2003:50.761), Russland + 27,4% (2004:94.325/2003:74.052) und Spanien +25,1% (2004: 134.500/2003:107.555),

    Inlandstourismus

    Die Ankünfte aus dem Inland stiegen um 6,3% auf 2.159.986 Mio., die Übernachtungen um 5,9% auf 4236.656 Mio.

    BUGA 2005 in München

    Die Bundesgartenschau eröffnet 2005 ihre Pforten in München. In der Zeit vom 28. April bis zum 9. Oktober werden ca. 4 Millionen Besucher zum "Schönsten Sommer aller Zeiten" erwartet. Ein Gartenfest mit Kulturprogramm wird im Park mit Badesee gefeiert. Bäume, Blumen, Wiesen, Blumenhäuser, Häuser des Wissens....und vieles mehr locken Gartenfreunde aller Altersgruppen nach München.

    BUGA-Pauschale ab Mitte März: Zur Bundesgartenschau wird eine BUGA-Pauschale angeboten. Sie umfasst zwei Hotelübernachtungen mit Frühstücksbüffet sowie ein 3-Tage-Ticket der München Welcome Card und eine Eintrittskarte zur BUGA.

    Buchung im Internet ab Mitte März: www.muenchen.de/pauschalen Telefonisch: Tourist-Call-Center, *49(0)89 23 39 65 55

    München auf der ITB: Der München-Stand ist auf der ITB zu finden in Halle 6.2, Stand 204


ots Originaltext: Fremdenverkehrsamt München
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
  

Presserückfragen:
Astrid Ganssen
Tel.        +49/089/233-30289  
ITB:Tel. +49/030/303881088



Das könnte Sie auch interessieren: