Goodrich Corporation

Boeing wählt Goodrich Videoüberwachungstechnologie für seine 777-Frachtflugzeuge

    Charlotte, North Carolina (ots/PRNewswire) -

    (Paris Air Show) -- Boeing hat Goodrich Corporation (NYSE: GR) ausgewählt, um Videoüberwachungssysteme für die Türen zu Frachträumen als Standardausrüstung seiner neuen 777 Frachtflugzeuge zu liefern. Goodrichs Technologie ist konzipiert, den Bereich um die Hauptzugangstür zum Frachtraum bei deren Öffnen und Schliessen zu überwachen, um eventuellen Beschädigungen am Flugzeug vorzubeugen. Das System kann ebenfalls die Sicherheit für das Bodenpersonal erhöhen und seine Kameras ermöglichen den Operatoren, Personal, Bodenausrüstung oder andere Hindernisse vor dem Öffnen und Schliessen der Frachttür zu orten. Goodrichs erste Lieferung der Überwachungssysteme an Boeing wird für Anfang 2008 erwartet.

    Das Frachttüren-Überwachungssystem von Goodrich schliesst eine Anzeige und eine Kontrolltafel für den Operator mit ein, welche sich im Ruhebereich der Crew befinden, sowie drei Kameras. Zwei dieser Kameras befinden sich direkt in der Frachttür und die dritte Kamera ist auf der Führungsschiene des linken horizontalen Stabilisators angebracht.

    "Unser Überwachungssystem wird Luftfrachtbetreibern Zeit und Geld sparen, da es Schäden am Flugzeug verhindern hilft. Wir können dabei helfen, die Flugzeuge in Betrieb zu halten und die Fracht in Bewegung zu ihrem Bestimmungsort", erklärt Jan Mathiesen, Vice President, Goodrich Sensors and Integrated Systems. "Wir schätzen Boeings Vertrauen in unsere Fähigkeit, dieses System, welches die neueste Ergänzung zu unserem wachsenden Portfolio von Videolösungen darstellt, liefern zu können. Unsere Erfahrung mit dem Videoüberwachungssystem für den Eingangsbereich der Boeing 787, den 737/777 Video-über-EFB und Video-über-MFD-Systemen, sowie den Videoüberwachungsystemen für die Cockpittüren, dienten alle als Basis für die Erteilung dieses Auftrags", fügte er hinzu.

    Goodrich Sensors and Integrated Systems bietet ein breites Spektrum an Systemen für die Luftfahrtindustrie weltweit, einschliesslich SmartProbe(TM) Flugdatensysteme, elektronische Gepäcksysteme, Sicherheits- und Überwachungssystemen, Treibstoffmess- und -managementsysteme, Gesundheits- und Nutzungsmanagementsysteme, Eisnachweis- und -schutzsysteme sowie Rettungsaufzugs- und Frachtwindesysteme.

    Zu weiteren Informationen und um ein hochauflösendes Bild von dem Videoüberwachungssystem für Frachttüren von Goodrich anzufordern, besuchen Sie bitte http://www.goodrich.com/presskit/.

    Goodrich Corporation, ein Fortune 500-Unternehmen, ist weltweiter Lieferant von Systemen und Dienstleistungen für die Raumfahrt, Verteidigungsindustrie und die inländische Sicherheit. Mit einem strategisch am meisten diversifizierten Produktportfolio der Branche liefert Goodrich an Kunden in der ganzen Welt und betreibt beachtliche Herstellungs- und Wartungsanlagen weltweit. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.goodrich.com.

    Die Goodrich Corporation ist durch ihre Abteilungen und als Elternunternehmen für die Tochtergesellschaften geschäftstätig, von denen möglicherweise eine oder mehrere in dieser Pressemitteilung als "Goodrich Corporation" bezeichnet worden sind.

    Besuchen Sie den Goodrich Pavillon "Goodrich G1" während der Paris air  show, der sich gleich vor den Hallen 2A und 2C befindet.

    GR - Electronic Systems

      Webseite: http://www.goodrich.com
                      http://www.goodrich.com/presskit

ots Originaltext: Goodrich Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Gail Warner, +1-704-277-3943, oder Lisa Bottle, +1-704-258-1506,
beide bei Goodrich Corporation



Weitere Meldungen: Goodrich Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: