Goodrich Corporation

Royal Australian Air Force wählt Goodrich für den Umbau der Generator-Konverter ihrer Boeing F/A-18-Flotte aus

Charlotte, North Carolina (ots/PRNewswire) - Die Royal Australian Air Force (RAAF) hat Goodrich Corporation (NYSE: GR) ausgewählt, um den Umbau der Generator-Konverter ihrer Flotte von 71 Boeing F/A-18 "Hornets" durchzuführen. Die Kundendienstniederlassung von Goodrich in Sydney, Australien, wird die 170 Geräte im Laufe der nächsten 2-1/2 Jahre aufrüsten. Der Umbau beinhaltet eine grundlegende Sanierung der Generator-Konverter, wobei der Grossteil der internen Komponenten ausgebaut und mit neuesten elektronischen Geräten ersetzt wird. Tom Mepham, Präsident der Kundendienstsparte von Goodrich zufolge, ist "dieser Vertrag ein Beispiel der tatsächlichen Breite und Tiefe der Leistungen, die unser globales Netzwerk von Kundendienstniederlassungen dem Markt bieten kann. Dies betrifft sowohl Anlagen, die von Goodrich hergestellt wurden, als auch Geräte anderer Hersteller. Darüber hinaus hat unser Kundendienstteam in Sydney sehr hart daran gearbeitet, den Status eines "bevorzugten Lieferanten" der RAAF zu erlangen. Unsere bisherigen Erfahrungen bei der Unterstützung der RAAF im Bereich der F/A-18-Luftfahrtelektronik und Sekundärstromanlagen haben die Entscheidung, uns in dieses Umbauprogramm einzubeziehen, massgeblich beeinflusst. Wir fühlen uns geehrt, dass wir unsere Bandbreite an unterstützenden Dienstleistungen an die RAAF auch weiterhin ergänzen dürfen." Wing Commander David Langlois sagte: "Das Tactical Fighter System Program Office ist froh darüber, im Rahmen dieses Umbauprogramms mit Goodrich zusammenarbeiten zu können. Wir erwarten uns von dem Programm wesentliche Vorteile für die taktische Streitkraft Australiens, da die Zuverlässigkeit des Systems erhöht wird, während gleichzeitig Wartungskosten über den gesamten Lebenszyklus unserer Flotte von Boeing F/A-18 "Hornets" gesenkt werden." Als Originalhersteller von Systemen und Komponenten spielt Goodrich eine bedeutende Rolle für die Boeing F/A-18 "Hornets". Goodrich liefert die Nase sowie das Hauptfahrwerk, Treibstoffmessung, Beleuchtung, Luftdatensensoren, Eisdetektoren und diverse Motorkomponenten des Flugzeugs. Goodrich Corporation, ein Fortune-500-Unternehmen, ist ein weltweit führender Anbieter von Systemen und Dienstleistungen für die Luft- und Raumfahrt- sowie Rüstungsindustrie. Wenn irgendwo ein Flugzeug abhebt, sind wir daran beteiligt. Technologie von Goodrich hilft Flugzeugen, zu fliegen ... zu landen ... und in einem sicheren Zustand zu bleiben. Goodrich ist eines der grössten Luft- und Raumfahrtsunternehmen der Welt, das seinen globalen Kundenstamm mit Fertigungs- und Dienstleistungseinrichtungen weltweit bedient. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.goodrich.com CTGRYSRC:GSES Website: http://www.goodrich.com ots Originaltext: Goodrich Corporation Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Ansprechpartner Medien: Gail K. Warner von Goodrich Corporation, +1-704-423-7048

Das könnte Sie auch interessieren: