Comfriends SA

Partnersuche auf Swissfriends.ch: "I cha so z'säge mini Manne usläse"

Mit der Aufschaltung der neuen Version im Juli 2006 ist Swissfriends.ch noch attraktiver geworden. Allein im August sind gemäss Untersuchung des Instituts für Werbemedienforschung WEMF 20 Millionen Seiten aufgerufen und 170'000 Besucher registriert worden. Jetzt will das Unternehmen, an dem auch Edipresse... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100005239 -
                      
      Aubonne (ots) - Wer sucht sie nicht, die grosse Liebe oder tolle
Freunde? Den Stein ins Rollen bringen im Online-Zeitalter oft
Angebote wie Swissfriends.ch. Die Website nimmt einen führenden Platz
als Online-Portal für Dating und Freundschaft in der Schweiz ein. Mit
einem verstärkten Auftritt in der Deutschschweiz will Swissfriends.ch
ihren Bekanntheitsgrad noch weiter steigern. Die Chancen dazu stehen
gut, denn schon jetzt nutzen 90'000 Menschen die schweizweit einzige
viersprachige Dating-Plattform im Internet.

    Mit der Aufschaltung der neuen Version im Juli 2006 ist Swissfriends.ch noch attraktiver geworden. Allein im August sind gemäss Untersuchung des Instituts für Werbemedienforschung WEMF 20 Millionen Seiten aufgerufen und 170'000 Besucher registriert worden. Jetzt will das Unternehmen, an dem auch Edipresse beteiligt ist, mit einer grossen Plakat- und TV-Kampagne (Anm.: siehe Bilder) gerade in der Deutschschweiz verstärkt auf sich aufmerksam machen und das hier vorhandene User-Potenzial ausnutzen. Swissfriends.ch, eine der einzigen echt schweizerischen Plattformen, richtet sich mit ihrem Angebot an kontaktfreudige Menschen, die seriöse Bekanntschaften übers Internet suchen. Dafür, dass bei all den Nutzern die Qualität gewahrt werden kann, wird durch konsequente Kontrolle gesorgt - dies bringt nicht zuletzt einen überdurchschnittlich hohen Frauenanteil von 42 Prozent auf der Website mit sich.

    "Ich finde, es isch en Weg wie en andere"

    Vergessen sind die Zeiten, als man seiner besten Freundin hinter vorgehaltener Hand erzählte, dass man die neue Liebe nicht bei der Arbeit oder an einer Party, sondern übers Internet kennen gelernt hat. Heute traut sich jeder, öffentlich dazu zu stehen, dass er oder sie übers Web Kontakte oder eine Partnerschaft sucht. Dies zeigt auch die Kampagne von Swissfriends.ch, für die echte Nutzerinnen und Nutzer des Portals Modell gestanden sind. Auf das auf der eigenen Website ausgeschriebene Casting haben sich innert kürzester Zeit 250 Interessierte gemeldet - vertreten waren jung und alt, Männer und Frauen. 15 davon sind nun auf Plakaten und in TV-Spots zu sehen.

    Von der Freundschaft über den Flirt bis zur ernsthaften Partnersuche

    Dass die Partner- und Kontaktsuche über Dating-Websites auch funktioniert, beweisen 872 Hochzeiten, die dank Swissfriends.ch in den letzten drei Jahren gefeiert werden konnten. Darüber hinaus sind 641 Babies auf die Welt gekommen und rund 14'000 dauerhafte Beziehungen sowie viele Freundschaften entstanden. Damit jeder sein "Deckeli auf sein Töpfli" findet, bietet Swissfriends.ch einen einfachen und schnellen Zugang. Die User erwartet ein Portal auf dem technisch neusten Stand mit allen möglichen Funktionen.

    "Die besten Treffen im Internet"

    Mit diesem Slogan ist Swissfriends.ch seit Ende September 2006 für zwei Wochen auf vielen Plakatstellen in Zürich und Agglomeration vertreten. In der Kampagne setzt das erfolgreiche Internet-Portal auf Testimonials von reellen Nutzerinnen und Nutzern, die über ihre Erwartungen und Erfahrungen im Zusammenhang mit der Dating-Plattform sprechen. So heisst es auf den Plakaten "Ich suche die Liebe auf den ersten Klick" oder "Meine Partys beginnen im Net". Um den Deutschschweizern erst recht einen Schubs ins Liebesglück zu geben, sind im Stil der Plakate auch verschiedene TV-Spots auf SF1, SF2 und RTLII zu sehen. Unterstützt wird der Werbe-Mix natürlich auch von Online-Inseraten. Und wie fasst die Userin von Swissfriends.ch im Fernsehspot den Sinn des Web-Angebots so schön zusammen: "Am Schluss wetti halt eifach öpper, wo mi gärn hät".

ots Originaltext: Comfriends SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Nina Hugentobler
Marketingleiterin
Comfriends SA
1170 Aubonne
Tel.        +41/21/821'15'60
E-Mail:  n.hugentobler@swissfriends.ch
Website: http://www.swissfriends.ch


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Comfriends SA

Das könnte Sie auch interessieren: