Jelmoli AG

Jelmoli-Parfümerie im neuen Look

Internationale Topdesigner der grossen Weltmarken feiern mit ihren neu konzipierten Beauty-Counters Premiere im Jelmoli. Weiterer Text über ots auf http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100004797 . Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Jelmoli AG".  

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100004797 und
        werden zusätzlich über EQ Images verbreitet -
                      
         Zürich (ots) - Die Jelmoli-Parfümerie mit über tausend
Quadratmeter Verkaufsfläche ist die grösste und erfolgreichste der
Schweiz. In den vergangenen drei Monaten wurde sie umgebaut und
umfassend modernisiert.

    Die Geschichte der Parfümerie von Jelmoli - The House of Brands begann 1899, als Johann Peter Jelmoli den "Glaspalast" an der Bahnhofstrasse eröffnete. Inspiriert wurde er durch die grossen Pariser Warenhäuser. Die dort erhältliche Vielfalt an Düften und Kosmetika faszinierte ihn.

    Von Anfang an platzierte er die Parfümerieabteilung am Eingang seines Warenhauses, um die Kundschaft mit verführerischen Düften zu empfangen. Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten. In den Fünfzigerjahren eröffnete Estée Lauder als erste amerikanische Marke ihren Schweizer Counter bei Jelmoli. Die Parfümerieabteilung entwickelte sich zu einem festen Standbein des Hauses. Die Kundschaft findet hier permanent die neuesten Marken und Produkte.

    Dieser Tradition folgend führt Jelmoli - The House of Brands als erstes Warenhaus der Schweiz die Kultmarke Själ, die Pflegelinie für Trendsetter. Als Gegenpol sind ebenfalls neu im Sortiment die Marke SBT Skin Biology Therapy von Prof. Volker Steinkraus sowie die Wellnessmarke L'Occitane.

    Der Neugestaltung lag folgendes Konzept zu Grunde: Verdoppelung der Fläche der international renommierten Parfüm-, Beauty- und Wellness-Marken sowie Reduktion der allgemeinen Toilettenartikel zugunsten von Standverschiebungen der Marken Biotherm, Guerlain und Givenchy. Die eigens verpflichteten Designer aus Paris und New York gestalteten die Counters von Bobby Brown, Origins, MAC und La Mer nach modernsten Erkenntnissen.

    Weitere Highlights der neuen Parfümerie sind der Duftcorner mit hunderten von Damendüften sowie die ebenfalls neu gestylte Herrenparfümerie.

    Am 5. September hat Jelmoli - The House of Brands die Eröffnung der grössten, elegantesten und modernsten Parfümerie der Schweiz gefeiert!

ots Originaltext: Jelmoli AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt;
Robert M. Fieg / Unternehmensleiter Jelmoli AG
Tel.:    +41/44/220'44'33
Fax:      +41/44/220'40'20
E-Mail: robert.fieg@jelmoli.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Jelmoli AG

Das könnte Sie auch interessieren: