PEAK Technologies (Schweiz) AG

PEAK Technologies beweist Kompetenz mit Frontendlösung für Grossunternehmen

    Dübendorf (ots) - PEAK Technologies, globaler Anbieter von Systemlösungen für mobile Datenerfassung, Drucksysteme und Frontendlösungen, zählt in der Schweiz mit Kunden wie Feldschlösschen oder Gate Gourmet zu den führenden Systemintegratoren. Nun stellt PEAK Technologies seine Kompetenz auch für die Schweizerische Post unter Beweis: In enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung der Post werden bis 2004 neue mobile Datenerfassungsgeräte (MDE) eingeführt.

    Das Kerngeschäft von Peak Technologies liegt in der Entwicklung und Integration von Software- sowie Netzwerklösungen für Produktions-, Retail- und Logistikunternehmen. Schon seit 1991 bietet dabei die Schweizer Tochterfirma in Dübendorf Lösungen von der Systemintegration bis hin zur Einrichtung und Betreuung von globalen Netzen an und hat seither namhafte Kunden aus dem Logistik-, Handels-, Banken- und Produktionsumfeld gewonnen. Auch die Schweizerische Post, mit durchschnittlich täglich 500'000 Paketen und 17'000'000 ausgelieferten Briefpostsendungen das grösste Logistikunternehmen der Schweiz, setzt seit 1997 auf die IT-Lösungen von PEAK Technologies. Im August 2002 erhielt der Systemintegrator den Zuschlag, eine Nachfolgelösung zu entwickeln und einzuführen. PEAK-Technologies offerierte ein Gesamtpaket, das überzeugte: Ein praktisches Gerät (PPT-2800 von Symbol Technologies), die projektspezifische Softwareentwicklung und Unterstützung bei der Integration sowie das Service-Providing aus einer Hand.

    Pilotphase erfolgreich abgeschlossen

    Bereits im September 2002 begann PEAK Technologies mit der Einführung dem spezifisch für die Post definierten Lösungsumfanges. Dank des neuen Systems können Boten ihre Daten standortunabhängig via Docking-Station an den Unternehmensserver übermitteln. Im täglichen Einsatz ergeben sich zudem für Benutzer eine Menge Erleichterungen. So registriert das Gerät automatisch, wenn eine Lieferung visiert werden muss und öffnet dazu ein Fenster im Touchscreen für die elektronische Unterschrift. Diese moderne Lösung überzeugt nicht nur technisch, sondern wird auch von den Kunden unkompliziert angenommen.

ots Originaltext: Peak Technologies (Schweiz) AG
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
In marketing gmbh
Erika Herzig
Tel.      +41/1/806'40'54
E-Mail: erika@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: PEAK Technologies (Schweiz) AG

Das könnte Sie auch interessieren: