AWD Holding AG

Riester und Rürup "streiten" öffentlich in Berlin

    Hannover (ots) -

    Lohnt sich die Riester-Rente wirklich nicht? Diskussion mit Walter     Riester, Bert Rürup und Carsten Maschmeyer im Maritim Hotel Berlin

    "Arm trotz Riester". So berichtete die Sendung Monitor im Januar. Sogar vom Sparen fürs Sozialamt war die Rede. In Politik und Medienlandschaft entbrannte eine Debatte, die die Bevölkerung in Unsicherheit stürzte. Ist der Verkaufsschlager Riester-Rente, der über 10 Millionen Kunden im Alter Absicherung garantieren sollte, etwa ein Flop? Genau diese Thematik werden die Altersvorsorge-Experten Prof. Bert Rürup, Chef der Wirtschaftsweisen, Walter Riester, ehemaliger Arbeitsminister, und Carsten Maschmeyer, Vorstandsvorsitzender der AWD Holding AG, kontrovers am 26. Februar 2008 im Berliner Maritim Hotel, Stauffenbergstr. 26, diskutieren.

    Ab 19 Uhr stellt sich das kompetente Trio allen Fragen rund um das Thema Absicherung im Alter. Zu diesem spannenden Thema sind alle Interessierten herzlich eingeladen sich an der 90-minütigen Talkrunde zu beteiligen. Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten ist eine Anmeldung unter www.awd-gruppe.de erforderlich.


ots Originaltext: AWD Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
AWD Holding AG
Bereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Suska
Tel. 05 11 / 90 20 - 55 60
Fax: 05 11 / 90 20 - 55 35
AWD-Platz 1, 30659 Hannover
E-Mail: stefan.suska@awd.de



Das könnte Sie auch interessieren: