Studiosus Reisen

Singles wollen gerne nach Griechenland

München (ots) - Wenn auch Italien als bewährtes Studienreisen-Ziel mit rund 14.000 Gästen jährlich bei Studiosus die beliebteste europäische Destination vor Griechenland ist, so sieht das Bild bei "me&more", dem Urlaub für Singles und Alleinreisende, doch anders aus. Hier ist Griechenland der Renner. Analysiert man die Hellas-Buchungen en détail, so üben die Kykladen den größten Reiz auf die Singles und Alleinreisenden aus, gefolgt von der Trauminsel Korfu und dem Klassik-Highlight Rhodos. Das 15tägige "me&more"-island-hopping durch die amphibische Welt der Kykladen nimmt Kurs auf Paros, Santorin und Naxos; Ausflüge nach Delos und Mykonos sind möglich (Preis ab 1.655 Euro, noch vier Termine im Juni und September). Korfu kann man mit "me&more" in acht Tagen erleben, Rhodos ebenfalls. Während auf Korfu das Wohlfühlen in einem der besten Hotels der Insel neben ausführlichen Besichtigungen und einer Mountainbike-Tour im Mittelpunkt steht, besticht Rhodos mit klassischen Sehenswürdigkeiten aus antiker Zeit und der Herrschaft der Johanniter über die Insel (und somit über das ganze südliche Mittelmeer). Korfu kann man ab 1.260 Euro buchen, Rhodos ab 1.145 Euro; für beide Ziele gibt es noch je drei Termine in Sommer und Herbst. Wie bei allen "me&more"-Reisen liegt auch bei den griechischen der Reiz im Wechsel zwischen Gruppenerlebnis und dem Rückzug auf sich selbst. Das Programm ist zugeschnitten auf Menschen, die auf Reisen manches gern allein, anderes aber - wann immer sie möchten - im Kreise ähnlich interessierter Menschen entdecken und sich darüber austauschen wollen. Info in allen guten Reisebüros oder bei Studiosus, Telefon: 089/500 60-700, Fax 089/500 60-100 oder www.studiosus.de ots Originaltext: Studiosus Reisen Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Dr. Klaus A. Dietsch Studiosus Reisen Tel.: 089-500 60 505

Das könnte Sie auch interessieren: