Folkloreexperte.ch

Oensingen wird zum Alphorn-Zentrum

    Dübendorf (ots) - Am 19. September 2003 findet in Oensingen erstmals ALPHORN IN CONCERT statt. Mit dieser Veranstaltung startet Oensingen zahlreiche Aktivitäten, die das Alphorn als Instrument in den Mittelpunkt stellen.

    Oensingen soll mit ALPHORN IN CONCERT zum nationalen und internationalen Zentrum des Alphornspiels werden. Das Alphorn darf an diesem Anlass in allen denkbaren Stilrichtungen erklingen. Nicht eine bestimmte Stilrichtung steht im Mittelpunkt, sondern das Alphorn als Klangfarbe.

    Im Jahr 2003 ist das erste öffentliche Konzert mit Interpreten aus vier verschiedenen Stilrichtungen geplant. In den kommenden Jahren sollen zusätzlich Workshops und Kompositionswettbewerbe ausgeschrieben werden. Damit will man diesem urschweizerischen Instrument ein breiteres Repertoire ermöglichen und dem Publikum die vielseitigen Spielvarianten dieses interessanten Blasinstrumentes aufzeigen. ALPHORN IN CONCERT trägt darum den Untertitel "das bekannte unbekannte Alphorn".

    Das Alphorn hat sich in den letzten Jahren quasi im Untergrund weiter entwickelt und verbreitet. Es gibt volkstümliche Anlässe, klassische Konzerte mit Streichorchestern und Orgeln sowie jazzige oder experimentelle Alphornaufführungen. Und seit der "Swiss Lady" mit der Pepe Lienhard Band ist das Alphorn auch in der U-Musik ein gern gehörtes Instrument.

    Das Programm von ALPHORN IN CONCERT am 19. September 2003:

    "Das Alphorn. Musik der Alpen", ein neuer Film von Stefan        
Schwietert

    Alphorn traditionell:              Alphorngruppe Allschwil
    Alphorn experimentell:            MYTHA, the contemporary
                                                    alphornorchestra
    Alphorn klassisch-konzertant: Markus und Therese Linder
    Alphorn unterhaltend:              Kurt Ott, Alphornentertainer

    Die Idee zu ALPHORN IN CONCERT ist anlässlich der Verleihungsfeier des Goldenen Violinschlüssels an den renommierten Alphornkomponisten Hans-Jürg Sommer am 12. Oktober 2002 in Oensingen entstanden. Erstmals konnten in der Geschichte des Alphorns die verschiedenen musikalischen Facetten des Alphorns innerhalb eines einzigen Anlasses gehört werden. Die Reaktionen waren derart überwältigend, dass ein Verein gegründet wurde, der die jährlich stattfindenden Alphorn-Happenings in Oensingen organisieren wird.

ots Originaltext: Folkloreexperte.ch
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Verein ALPHORN IN CONCERT
Präsident:
Rudolf Burri
Gemeindepräs. Oensingen
Tel.         +41/62/388'05'01
Tel. P:    +41/62/396'18'34
Internet: http://www.alphorninconcert.ch

Alphornexponent:
Hans-Jürg Sommer
Tel. +41/62/396'04'27

Medien:
Martin Sebastian
folkloreexperte.ch
Tel. +41/43/355'91'92



Weitere Meldungen: Folkloreexperte.ch

Das könnte Sie auch interessieren: