SIX Payment Services AG

SIX Paynet AG schliesst Roaming-Abkommen mit Crossgate ab und bietet neu den Austausch elektronischer Rechnungen mit 40'000 Geschäftspartnern in 30 Ländern

    Zürich (ots) - SIX Paynet baut ihr E-Rechnungs-Netzwerk PayNet im Bereich Business-to-Business (B2B) weiter aus und kooperiert ab sofort mit Crossgate, einem der erfolgreichsten internationalen Anbieter auf dem Gebiet des elektronischen Dokumentenaustauschs. Durch die Verbindung zu Crossgate kann SIX Paynet ihren Kunden den Austausch von elektronischen Rechnungen mit Geschäftspartnern in 30 Ländern anbieten. Über die Verbindung zu Crossgate können 40'000 zusätzliche Geschäftspartner im Ausland erreicht werden.

    International tätige Unternehmen tauschen einen beachtlichen Anteil ihrer Daten grenzüberschreitend aus. Dabei stellen die unterschiedlichen nationalen Vorschriften hohe Anforderungen an die rechtliche Konformität - insbesondere beim Austausch von Rechnungen. Durch die neue Roaming-Verbindung zwischen PayNet und Crossgate werden technische und rechtliche Hürden im internationalen Datenaustausch für die Kunden auf ein Minimum reduziert. Sie können so auch im internationalen Geschäftsverkehr erhebliche Kosteneinsparungen beim Rechnungseingang und Rechnungsausgang erzielen und ihre Prozesse optimieren.

    "Durch die Kooperation mit Crossgate gewinnen wir einen starken internationalen Partner für den grenz-überschreitenden Rechnungsaustausch. Die 40'000 über Crossgate erreichbaren Geschäftskunden steigern die Attraktivität von PayNet für alle international tätigen Kunden deutlich.", erklärt Martin Frick, CEO der SIX Paynet AG in Zürich. "Wir freuen uns, dass wir mit dieser Zusammenarbeit ein wichtiges Bedürfnis unserer Kunden erfüllen können."

    "Grenzüberschreitendes E-Invoicing ist ein komplexes Thema, weil zahlreiche Länder hier besondere Vorschriften haben - das gilt umso mehr, wenn ein Nicht-EU-Land wie die Schweiz mit im Spiel ist. Die Nichtbeachtung der jeweiligen Vorschriften kann zu empfindlichen Konsequenzen führen, zum Beispiel beim Vorsteuerabzug", sagt Stefan Tittel, CEO und Gründer der Crossgate AG. "Crossgate gewinnt mit der SIX Paynet AG einen weiteren Premium-Netzwerk-Partner für den grenzenlosen Datenaustausch. Durch die Kooperation mit unseren Roaming-Partnern entsteht ein europäischer B2B-Backbone für Order to Cash und Purchase to Pay, auf dessen Basis die Compliance in allen Aspekten sichergestellt ist."

    "Die Zusammenarbeit zwischen SIX Paynet und Crossgate bringt unseren Kunden, die auch international elektronische Rechnungen einsetzen wollen, einen deutlichen Mehrwert und die Möglichkeit über ausge-wählte Service Provider Dienstleistungen für die Erweiterung ihrer Unternehmensnetzwerke zu nutzen", kommentieren Gianni Giacomelli und Frank Ruland, SAP Business Process Outsourcing (BPO), SAP AG.

    SIX Paynet AG

    Die SIX Paynet AG betreibt mit PayNet das führende Schweizer Netzwerk für die mehrwertsteuerkonforme elektronische Verarbeitung von Rechnungen. Über 90 Schweizer Banken sind ans PayNet-Netzwerk angeschlossen und haben ihre E-Banking-Systeme so ausgebaut, dass die E-Banking-Teilnehmer ihre Rechnungen elektronisch als E-Rechnung empfangen, prüfen und bezahlen können. Neben dem Versand von elektronischen Rechnungen an Firmen und Privatpersonen bietet SIX Paynet Zusatzdienstleistungen wie ein Online-Rechnungsarchiv und den Druck von Papierrechnungen an. Zudem betreibt SIX Paynet für die Schweizer Banken die Lastschriftverfahren LSV+ und BDD (Business Direct Debit). Die SIX Paynet AG ist ein Unternehmen der SIX Group mit Sitz in Zürich. Die SIX Group bietet weltweit erstklassige Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr. www.paynet.ch

    Crossgate

    Crossgate ist der weltweit erste Anbieter eines Business-Ready Networks, das ad hoc eine hundertprozentige Integration von Geschäftspartnern, Kunden und Lieferanten garantiert. Einmal an das Crossgate-Netzwerk angeschlossen, können Unternehmen Daten in allen Formaten und über alle Mediengrenzen hinweg mit beliebigen Geschäftspartnern elektronisch austauschen. Durch die Crossgate B2B-360°-Business-Process-Outsourcing (BPO)-Services "powered by SAP-Software" erhalten Kunden direkt aus ihrem SAP-System heraus einen sofortigen Zugang zu allen in das B2B-Transaktionsnetzwerk integrierten Geschäftspartnern. Mit den rechtskonformen E-Invoicing-Services deckt Crossgate den gesamten Prozess der ein- und ausgehenden Rechnungen inklusive Signatur, Compliance Monitoring und der revi-sionssicheren Langzeitarchivierung ab. Über das Crossgate Business-Ready Network tauschen bereits mehr als 40'000 Geschäftspartner Dokumente und Daten aus. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist Crossgate an vier Standorten in Deutschland vertreten, Auslandsgesellschaften befinden sich in Atlanta, London, Mailand und Paris. Crossgate beschäftigt zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. www.crossgate.de

ots Originaltext: SIX Paynet AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
SIX Paynet AG
Ulrike Eckardt
Marketing & Communication Manager
Tel.:    +41/44/832'93'05
E-Mail: ulrike.eckardt@telekurs.com

Crossgate AG
Andrea Fusenig
Marketing/PR
Tel.:    +49/8151-6668-538
E-Mail: andrea.fusenig@crossgate.com



Weitere Meldungen: SIX Payment Services AG

Das könnte Sie auch interessieren: