Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Nationale Rentner/innentagung für ein flexibles AHV-Alter

Bern (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren Rund 300 Rentnerinnen und Rentner werden sich am Nachmittag des 6.11. in Bern zusammen finden, um ihre Unterstützung für die SGB-Volksinitiative "für ein flexibles AHV-Alter" auszudrücken. Prominente Redner/innen, unter ihnen - Altbundesrätin Ruth Dreifuss (16.30) - Altbundesrat Otto Stich (15.45) - Otto Piller, ehemaliger Direktor BSV (16.00) - Fritz Leuthy, AHV-Spezialist und ehemaliger SGB-Sekretär (14.50) - Gérard Heimberg, Vorstand VASOS (15.05) werden in kurzen Beiträgen die Rolle der AHV erläutern. Sie werden insbesondere deren (gesunden) finanziellen Zustand darlegen und begründen, warum die AHV heute erneut ausgebaut werden muss. Den exakten Zeitpunkt dieser Beiträge haben wir hinter dem Namen der Auftretenden vermerkt. Diese nationale Rentner/innentagung, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen, wird stattfinden: Donnerstag, 6.11.2008, 14.30 bis 17.00 Uhr im Rest. National, Hirschengraben 24, in Bern Organisiert wird diese musikalisch aufgelockerte Tagung durch die SGB-Rentnerinnen- und Rentnerkommission, deren Leitung durch das Programm führt. Eröffnet wird sie durch SGB-Präsident Paul Rechsteiner. Kontakt: SCHWEIZERISCHER GEWERKSCHAFTSBUND Ewald Ackermann SGB-Information, 031/377 01 09

Das könnte Sie auch interessieren: