Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

SGB: Ein Lehrstellen-Festival auf dem Bundesplatz eröffnet die OpenAir- Saison 2003 Mit dem Lehrstellen-Frühling in den Open-Air-Sommer!

Bern (ots) - Am 3. Mai, 15 Uhr, auf dem Bundesplatz in Bern, ist es soweit: Aernschd Born, der bekannte Polit-Singer/Songwriter, eröffnet das Lehrstellen-Festival mit zwei eigens komponierten Lehrstellen-Songs. An diesem ersten grossen Open Air 2003 treten bekannte Acts aus der ganzen Schweiz auf:

BLIGG - (21.00 h) Einer der ganz Grossen aus der Schweizer Hip- Hop-Szene, der „weiss wie’s lauft“ und tritt darum mit zum Kampf gegen den Lehrstellen-Mangel an.

Roots 66 feat. Polo Hofer – (20.00 h) Das schweizer Urgestein tritt zusammen mit den Sixties-Rockern auf und leistet ebenfalls seinen Beitrag gegen die Bildungs-Krise.

Rosebud – (19.00 h) Die Zürcher Top-Frauenband macht Gefühle zu Musik und Pop wie Pop sein muss - zum Geniessen

Greis – (15.30 h) Greis hat mit seinem Debut-Album „Eis“ den Berner Hip-Hop wiederbelebt und wird auch dem Bundesplatz Leben einhauchen!

Gustav and the Elektric Noise Club – (18.00 h) Der schräge Fribourger Gustav sorgt mit Bläsern und Heiterkeit bei jedem Wetter für Festivalstimmung!

Alsense – (17.00 h) Der leidenschaftliche Lausanner Rapper besingt Jugendthemen und macht sie zur Strassenpoesie.

Dramaqueens – (16.30 h) Das Frauentrio aus Bern verbindet sphärischen TripHop mit treibenden Beats zu stimmungsvollen Klängen.

MoJuice – (23.00 h) Mit R’nB, Soul- und Funk-Arrangements lässt die Berner Band das Festival stimmungsvoll ausklingen.

Last Vote – (15.00 h) Die Newcomer-Band aus Basel eröffnet das Festival.

Als SURPRISE ACT tritt um 22 Uhr eine bekannte Berner Band auf, die sich musikalisch auch schon mit dem Bundesrat beschäftigt hat.

Das Festival beginnt um 15 Uhr und dauert bis Mitternacht. Der Eintritt ist frei! Auf dem ganzen Bundesplatz stehen Verpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zudem kann man sich über die Lehrstellen-Initiative – über die am 18. Mai abgestimmt wird - informieren.

Die groovigen Lehrstellen-Rap’s von Aernschd Born gibt’s auch auf CD für 5 Franken vor Ort zu kaufen! Im Internet stehen die Lehrstellen-Songs Allen zur freien Verfügung und Verbreitung – auf www.lipa.ch und www.gewerkschaftsjugend.ch.

Mehr Infos: Mario Antonelli 079-690.99.69, Peter Sigerist 079- 404.56.85



Weitere Meldungen: Schweizerischer Gewerkschaftsbund SGB

Das könnte Sie auch interessieren: