InfoGenie Europe AG

euro adhoc: InfoGenie Europe AG
Kapitalerhöhung/ Vorstandswechsel InfoGenie Europe AG plant Kapitalerhöhung durch Einbringung der Wire Card AG und gibt Vorstandswechsel bekannt (D)

---------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Berlin, 27.09.2004 - Der Aufsichtsrat der im Prime Standard an der Deutschen Börse notierten InfoGenie Europe AG (WKN 747 206) gibt bekannt, dass die ebs Holding AG als Hauptinvestor der InfoGenie Europe AG die Einbringung sämtlicher Anteile ihrer 100%igen Tochtergesellschaft Wire Card AG in die InfoGenie Europe AG plant. Mit einem geplanten Umsatz von mehr als 40 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2004 ist die Wire Card AG die wichtigste operative Tochtergesellschaft der ebs Holding AG. Mit dieser Maßnahme wird die mit der Einbringung der Click2Pay GmbH im Oktober 2003 begonnene, strategische Erweiterung der InfoGenie Europe AG zum E-Payment-Dienstleister abgeschlossen. Die InfoGenie Europe AG konzentriert sich jetzt darauf, den zügigen Ausbau zum marktführenden europäischen Dienstleistungs- und Technologieanbieter für elektronische Zahlungsabwicklung und Risikomanagement voranzutreiben sowie die Call Center Aktivitäten durch Integration der stationären Wire Card Tochtergesellschaft United Data GmbH, Leipzig, im Dienstleistungsspektrum wesentlich zu erweitern.

Für die Kapitalerhöhung durch Sacheinlage der Wire Card AG mit ihren weiteren Tochtergesellschaften United Data GmbH, United Payment GmbH und AWITO GmbH in die InfoGenie Europe AG wird seitens des Vorstands derzeit der Einbringungswert ermittelt. Gemäß der gesetzlichen Anforderungen erfolgt anschließend eine entsprechende Prüfung durch einen durch das Registergericht bestellten Sacheinlagenprüfer. Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung soll voraussichtlich im Dezember 2004 den Aktionären der InfoGenie Europe AG die geplante Kapitalerhöhung durch Sacheinlage gegen Aktien mit Bezugsrechtsausschluss zur Zustimmung vorgelegt werden. Der wirksame Vollzug der Einbringung soll im Verlauf des ersten Halbjahres 2005 abgeschlossen sein.

Ferner meldet der Aufsichtsrat im Hinblick auf die beschlossene Maßnahme Änderungen im Vorstand des Unternehmens. Die Abberufung und Aufhebung des Vorstandsvertrages des bisherigen Vorstands Jochen Hochrein ist einvernehmlich mit Wirkung zum 30. September 2004 beschlossen. Herr Hochrein wird der Gesellschaft weiterhin beratend zur Verfügung stehen. Als neue Vorstandsmitglieder hat der Aufsichtsrat ab dem 01. Oktober 2004 Herrn Dr. Markus Braun (35) Vorstandsvorsitzender (CEO) und Herrn Dr. Herbert Bäsch (44) Finanzvorstand (CFO) berufen.

Ende der Mitteilung                        euro adhoc 27.09.2004
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Iris Stöckl +49(0)89 4424 2034 ir@infogenie.com

Branche: Telekommunikationsdienstleister
ISIN:      DE0007472060
WKN:        747206
Index:    CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share
Börsen:  Frankfurter Wertpapierbörse / Geregelter Markt
              Niedersächsische Börse zu Hannover / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Bayerische Börse / Freiverkehr
              Hamburger Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Börse Düsseldorf / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: InfoGenie Europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: