Eidg. Spielbankenkommission ESBK

Wiedererwägungsgesuch der Casino Kursaal Locarno SA abgelehnt

Bern (ots) - Der Bundesrat hat das Wiedererwägungsgesuch der Casino Kursaal Locarno SA abgelehnt. Dieses war unter anderem damit begründet worden, die Aktionäre des Konkurrenzprojektes Muralto stünden in Verbindung mit organisiertem Verbrechen in Russland. Diese Vorwürfe haben sich, nachdem schon im vergangenen Konzessionnsverfahren keine derartige Verdachtsmomente auftauchten, nach Untersuchung durch die ESBK, für die die Dienste des Bundesamtes für Polizei beigezogen worden waren, als blosse Behauptungen erwiesen. ots Originaltext: ESBK Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Yves Rossier Eidgenössische Spielbankenkommission Tel. +41/31/322'46'40

Das könnte Sie auch interessieren: