Victorinox AG

Presseinformation "Voyager" - Taschenmesser als Reisewecker - Victorinox AG, Ibach

Taschenmesser als Reisewecker. Der "Voyager" von VICTORINOX hat eine Digitaluhr eingebaut. Querverweis: Die Bilder wurden durch Photopress über das Satellitennetz von Keystone verbreitet. Ibach (ots) - Ein Taschenmesser, das gleichzeitig Uhr, Wecker und Timer ist, bildet die neueste Innovation der Innerschweizer Kult-Marke VICTORINOX. "Voyager" heisst das Modell, das Mikrotechnologie und bewährte Tools miteinander verbindet. Eine digitale Uhr mit Wecker und Timer ist die herausragende Funktion des Taschen-Multitools "Voyager". Dank neuesten Technologien gelang es den Ingenieuren des "Swiss Knife Valley", diese Funktionen in der transparenten, schwarzen Schale unterzubringen. Klar und übersichtlich präsentieren digitale Symbole und Zahlen im Anzeigefenster die Einstellungen. Bedienungskomfort wird gross geschrieben. Das Victorinox-Emblem dient als Taste für die Wahl der Funktionen. Nach dem Erreichen der eingestellten Weckzeit wird ein akustisches Signal während 19 Sekunden aktiv. Dasselbe gilt für den Timer, der nach Ablauf einer vorher bestimmten Zeit (zwischen 1 Sekunde und 10 Stunden) alarmiert. Die Uhrfunktionen werden von einer an der Seite untergebrachten 3-Volt-Lithium-Batterie gespeist. Der "Voyager" ist die neueste Schöpfung von VICTORINOX und setzt die Serie hoch entwickelter, aber gleichwohl eleganter und kompakter Taschenwerkzeuge fort. Nicht zufällig wurde die Firma aus Ibach jüngst von australischen Marketing- und Designexperten in ihrem Buch "Superbrands" zu den stärksten Marken der Welt gezählt. Neben 66 bekannten Marken wie Coca-Cola, Mercedes, Sony wird auch VICTORINOX vorgestellt. Mit dem Victorinox "Voyager" (offizielle Bezeichnung: 1.3705.VT3) stehen dem Besitzer 20 nützliche Werkzeuge zur Verfügung. Gewicht nur 89 Gramm. ots Originaltext: Victorinox AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Bezugsquellennachweis bei: Victorinox AG Herr Schorno, CH-6438 Ibach Tel. +41/41/818'12'82 E-Mail: 282@victorinox.ch Bildquelle: www.photopress.ch [ 011 ]

Das könnte Sie auch interessieren: