Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fraport AG

Verkehrszahlen im November 2001 am Flughafen Frankfurt

    Frankfurt/Main (ots) -
    
                        Nov. 2001    Ver-                Jan.-Nov.      Ver-
                                          änderung (2)      2001          änderung (2)

                                         Nov.01/Nov.00                        Jan. - Nov.
                                                                                          01/00
    Passagiere in Mio.  
          
                          3,4              -10,9 %            45,4              -1,2 %

    Luftfracht in tausend Tonnen  

                        133,2              -8,6 %         1.370,6              -5,7 %

    Luftpost in tausend Tonnen
  
                         12,8              -0,6 %            127,4                0,7 %

    Flugbewegungen (1) in Tausend    

                         36,4              -3,3 %            422,7              -0,2 %

    Höchststartgewichte(MTOW) in tausend Tonnen    

                    1.990,0              -4,7 %        23.686,3                1,4 %

    Pünktlichkeit

    Anteil pünktlicher Ankünfte     und Abflüge in Prozent    

                        79,1                                      76,7    

    1) ohne Militärflüge

    2) Veränderungsraten basieren auf nicht gerundeten Zahlen

    Auch die Verkehrsergebnisse im November 2001 sind noch geprägt von Folgen der Terror-Attacken vom 11. September. Allerdings schwächen sich die Rückgänge etwas ab (Passagiere: -10,9 Prozent gegenüber -13,9 im Oktober). Zu beobachten ist eine Zentralisierung des Verkehrs auf Flughäfen mit Drehscheibenfunktion, also auch auf Frankfurt. Kapazitätsanpassungen und Streckenstilllegungen von Airlines an anderen Flughäfen stärken den Umsteigerverkehr über FRA.

    Die grössten Rückgänge sind wiederum im Interkontinentalverkehr zu verzeichnen. Besonders stark betroffen sind Flüge in islamische Staaten, nach Nordafrika und Nahost, sowie der USA-Verkehr. Der Rückgang im Luftfrachtverkehr fällt im November mit -8,6 Prozent moderater aus als noch im Oktober (-11,7 Prozent) oder gar im September (-13,3 Prozent).

ots Originaltext: Fraport AG
Internet: www.newaktuell.ch

Kontakt:
Fraport AG
Presse und Publikationen  
60547 Frankfurt am Main
Tel. +41/69/690'705'55
Fax  +41/69/690'550'71



Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: