Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Der Annenbob mit dem Roten Kreuz unterwegs nach Olympia

Der Annenbob mit dem Roten Kreuz unterwegs nach Olympia
Bobpilot Martin Annen

Querverweis auf Bild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs

    Bern (ots) - Auch am ersten Weltcuprennen dieses Jahres in St. Moritz sowie an den Europameisterschaften in Italien und dem Weltcuprennen in Frankreich fährt das Viererbob-Team von Martin Annen mit dem Zeichen des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes und dem Motto"Power of Humanity".

    Seit Anfang der laufenden Saison stellt der Schwyzer Bobpilot Martin Annen dem Roten Kreuz kostenlose Werbefläche auf seinem Vierer-Bob zur Verfügung. Der Annenbob ist damit hervorragend gefahren: Als erfolgreichster Schweizer Bob in dieser Weltcup-Saison belegt er im Gesamtweltcup gegenwärtig Rang drei. Mit den bisherigen Erfolgen haben sich Zweier- und Viererbob beste Chancen zur Qualifikation für die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Salt Lake City gesichert.

    Martin Annen und sein Team illustrieren mit ihrer Leistung, wie gemeinsamer Wille zum Erfolg, Kompetenz und der Einsatz von Spitzentechnik zum Erfolg führen. Der 27-jährige Schwyzer Bobpilot gibt mit harter Anstrengung verdientes Geld bewusst für ein humanitäres Engagement. Er zeigt mit seinem Team auch, dass erfolgreiche Spitzensportler ein Herz für Schwache und Notleidende haben.

    Die Annenbobs sind in St. Moritz an den Weltcup-Rennen am 12. Januar (Zweierbob) und am 13. Januar (Viererbob) im Einsatz.

ots Originaltext: Schweizerisches Rotes Kreuz
obs Originalbild: www.newsaktuell.ch/d/galerie.htx?type=obs
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Schweizerisches Rotes Kreuz
Kommunikation
Beat Wagner,
Tel. +41/31/387'74'08
Internet: www.annenbob.ch

Dieser Text und Bilder zum Herunterladen können über Internet
abgerufen werden: www.redcross.ch

Bildlegend: Bobpilot Martin Annen

Bildrecht: Annen Bob Team
[ 005 ]



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: