Fürstentum Liechtenstein

Finanzielle Unterstützung an das Projekt ,Einkommen und Empowerment für ländliche Frauen in Kosovo"

Vaduz (ots) - Die Regierung hat an ihrer Sitzung vom 10. Juli 2001 beschlossen, zur Unterstützung des Projektes ,Einkommen und Empowerment für ländliche Frauen in Kosovo" einen projektgebundenen Beitrag von CHF 45'000.-- zu leisten. Uebergeordnetes Ziel des Projektes - unter der Leitung des Christlichen Friedensdienstes, Bern - ist die Entwicklung einer demokratischen und konfliktfähigen Gesellschaft in Kosovo durch die Stärkung der Stellung von Frauen. Bereits im Jahre 1995 schlossen sich Frauen im Kosovo zur Gruppe ,Aureola" zusammen. In verschiedenen Dörfern in der Region zwischen Drenica und Prishtina wurden Schulunterricht für Mädchen angeboten und Informationsabende zum Thema Gesundheit, Ernährung und Frauenrechte durchgeführt. Mittlerweile unterhält die Gruppe zwei Frauenzentren. Neben Englisch-, Computer- und Nähkursen wird auch psycho-soziale Hilfe angeboten. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl) Tel. +423/236 67 22 Fax: +423/236 64 60 Präsidium/Regierungschef Otmar Hasler Sachbearbeitung: Ausländer- und Passamt (+423/236 61 54) Nr. 340

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: