Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

66'000 Pakete für "2 x Weihnachten"

Bern (ots) - Die bereits zum vierten Mal von der Schweizerischen Post, der SRG Idée suisse und dem Schweizerischen Roten Kreuz (SRK) gemeinsam durchgeführte Aktion "2 x Weihnachten" konnte sehr erfolgreich abgeschlossen werden. Die 66'000 eingetroffenen Pakete bedeuten gegenüber letztem Jahr eine Steigerung um mehr als die Hälfte. Am meisten geschenkt wurden Nahrungsmittel, aber auch Spielwaren, Toilettenartikel und Kinderschuhe. Die Qualität der gespendeten Artikel hat sich ebenfalls verbessert. So wurde besonders der Aufruf beachtet, dass die Aktion nicht als Altkleidersammlung gedacht ist. Zum ersten Mal war auch Liechtenstein an der Aktion beteiligt. Bei der Materialzentrale des SRK in Wabern sind über 250 Freiwillige bis Ende Januar damit beschäftigt, den Inhalt der Pakete zu sortieren. Die Geschenke sind je zur Hälfte für die Schweiz und Osteuropa bestimmt. Die Verteilung an soziale Institutionen und Einzelpersonen in der Schweiz erfolgt ab sofort über die Kantonalverbände des SRK an bedürftige Familien sowie soziale Einrichtungen in ihrem Einzugsgebiet. Ende Januar wird ein erster Transport mit Hygieneartikeln, Teigwaren, Reis, Spielwaren und Kinderschuhen nach Weissrussland durchgeführt. Dort werden die Hilfsgüter vom Roten Kreuz an Kinderheime, Pflegeheime und notleidende Familien und Betagte verteilt. Dieser Text kann über Internet abgerufen werden: www.redcross.ch ots Originaltext: Schweizerisches Rotes Kreuz Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.ch Rückfragen: Schweizerisches Rotes Kreuz, Karl Schuler, Tel. +41 31 387 73 11, Internet: www.redcross.ch [ 012 ]

Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz / Croix-Rouge Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: