Team Brendel AG

(ots) - Team Brendel einmal mehr Vorreiter im europäischen CRM-Markt

    Basel (ots) - Just zur Orbit präsentierte Team Brendel als erstes Schweizer Unternehmen, ein neues, im CRM-Markt revolutionäres Produkt. Der Visitenkartenscanner WinCard CardScan.

    Team Brendel, Schweizer Spezialist für ganzheitliche CRM-Lösungen,brachte zur Orbit, wo Tausende von Visitenkarten die Hand wechseln, WinCard CardScan auf den Markt. Das Produkt versetzt Unternehmen in die Lage, neue Kunden, Prospects und andere wichtige Neukontakte per Knopfdruck und innert 20 Sekunden in WinCard CRM zu erfassen und in Outlook oder auf PDA zur Verfügung zu stellen.

    Nach Fach- und Hausmessen sowie anderen Veranstaltungen ist immer wieder eine zuverlässige Dateneingabe gefragt. Visitenkarten werden an Blätter gebosticht, in eine Schachtel gelegt und nach Möglichkeit an die Mitarbeiter des Unternehmens zur Erfassung weitergeleitet. Mehrere Arbeitsschritte, die leider nicht nur Zeit in Anspruch nehmen, sondern auch anderen Fehlerquellen ausgesetzt sind. Assistentinnen, Aussendienstler und Berater müssen nach Veranstaltungen ihre wertvolle Zeit ins Erfassen von Daten neuer Kundenkontakte investieren und verbringen dadurch zu viel Zeit für administrative Tätigkeiten. Werden die mühsam eingegebenen Daten zu einem späteren Zeitpunkt zum Beispiel für mailings genutzt, stellt das Unternehmen spätestens bei "Briefretouren" oder frustierten Kunden, die falsch angeschrieben wurden fest, dass die Daten vermeidbare Fehler aufweisen.

    Enorme Kosten- und Zeiteinsparung

    WinCard CardScan spart Unternehmen nicht nur enorme Kosten ein, sondern reduziert auch das Risiko von Fehlerfassungen erheblich. Darüber hinaus setzt WinCard CardScan das Unternehmen in die Lage, schon während der Messe auf eine top-aktuelle, zuverlässige und lückenlose Datenbank zurückgreifen zu können, die wertvolle Daten zur Verfügung stellt. In weniger als 10 Sekunden ist der neue Kunde im System erfasst. So amortisiert sich WinCard CardScan innert kürzester Zeit.

    Knopfdruck genügt

    Auf einfachste Art und Weise werden die Visitenkarten einzeln oder hintereinander in den handlichen Visitenkartenscanner eingeführt und per Knopfdruck in das System übernommen. Darüber hinaus bietet WinCard CardScan integrierte Workflow-Funktionen: identifiziert Dubletten, überprüft Länderspezifika und generiert Personen bezogene Briefanreden. WinCard CardScan kostet inklusive Software, Scanner und WinCard CRM-Lizenz unter SFr. 10 000.00 und ist per sofort erhältlich.

ots Originaltext: Team Brendel AG
Im internet nachrecherchierbar: http:///www.newsaktuell.ch

Rückfragen bitte an:
In Marketing GmbH
Jolanda Brühwiler
Tel. 01-806-4020
E-Mail: jolanda@inmarketing.ch



Weitere Meldungen: Team Brendel AG

Das könnte Sie auch interessieren: