Fraport AG

Frankfurt legt bei Passagierzahlen im Oktober zweistellig zu

Luftfracht mit 4,4 Prozent ebenfalls deutlich im Plus - bisherige November-Zahlen stützen Optimismus Frankfurt am Main (ots) - Auch im Oktober nutzten wieder deutlich mehr Passagiere den Frankfurter Flughafen als im vergleichbaren Vorjahresmonat. Nachdem schon im September sieben Prozent mehr Fluggäste als vor einem Jahr am grössten deutschen Airport gezählt wurden, fiel der Zuwachs im Oktober sogar noch kräftiger aus: Rund 4,5 Millionen Passagiere bedeuten ein Plus von 13,6 Prozent, so dass die Fraport AG für das Gesamtjahr nahezu die Vorjahreszahl von knapp 49 Millionen Passagieren erwartet. Besonders der Interkontinental-Verkehr war der Wachstumsträger in Frankfurt. Die höchsten Zuwächse von jeweils über 40 Prozent gegenüber Oktober 2001 erzielten erwartungsgemäss der Nahost- und der Nordamerikaverkehr. Der Fernostverkehr verzeichnete neue Höchstwerte. Wachstumsträchtige Ziele waren hier China, Hongkong, Japan und Indien. Das Cargo-Aufkommen am Frankfurter Flughafen entwickelte sich ebenfalls weiter positiv mit 139'400 Tonnen Fracht (+4,4 Prozent). Insgesamt zählte die Fraport AG im Oktober mit rund 40'500 Starts und Landungen in Frankfurt 2,9 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Höchststartgewichte lagen im Oktober mit über 2,2 Millionen Tonnen 0,9 Prozent über dem Wert des Vorjahresmonats. Nachdem auch in den ersten zwei November-Wochen die Frankfurter Verkehrszahlen deutlich besser als vor einem Jahr ausfielen, wächst bei Fraport der Optimismus, dass die Erholung nach dem Einbruch vom September 2001 nachhaltig ist. Verkehrszahlen im Oktober 2002 am Flughafen Frankfurt Oktober Veränderung(2) Jan. - Okt. Veränderung(2) 2002 Okt. 02/ 2002 Jan.- Okt. Okt. 01 02/01 Passagiere 4,5 13,6% 41,5 -1,4% in Mio. Luftfracht 139,4 4,4% 1.246,1 0,7% in tausend Tonnen Luftpost 11,9 -3,1% 114,4 -0,2% in tausend Tonnen Flugbewegungen(1) 40,5 2,9% 384,7 -0,4% in Tausend Höchststartgewichte 2'221,7 0,9% 20'886,6 -3,7% (MTOW) in tausend Tonnen Pünktlichkeit 68,2 78,3 Anteil pünktlicher Ankünfte und Abflüge in Prozent (1) ohne Militärflüge (2) Veränderungsraten basieren auf nicht gerundeten Zahlen ots Originaltext: Fraport AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Fraport AG Presse und Publikationen (VSP) D-60547 Frankfurt am Main Tel. +49/69/690'705'55 Fax +49/69/690'550'71

Weitere Meldungen: Fraport AG

Das könnte Sie auch interessieren: