Deutsche Messe AG Hannover

INTERKAMA+ mit deutlichem Wachstum
-Ausstellerzuwachs für 2008
-Frühzeitige Buchungen unterstreichen positive Marktentwicklung
-HANNOVER MESSE zeigt Benchmarks der Automationstechnologie

Hannover (ots) - Die INTERKAMA+ wächst: Mit Zukunftsthemen der Prozessautomation gelingt es der HANNOVER MESSE 2008 (21. bis 25 April), deutlich mehr Aussteller auf der weltweit führenden Messe im Bereich der Prozessautomation zu präsentieren. Aufgrund der hohen Nachfrage wird die INTERKAMA+ um eine Halle erweitert. "Eine solche Resonanz spricht für Vertrauen und gute Erfahrungen mit der INTERKAMA+", sagt Dr.-Ing. Gunther Kegel, Präsident der INTERKAMA+. Hinzu kommt die positive Entwicklung der Branchenkonjunktur: Nach Angaben des Fachverbandes Automation im Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI), Frankfurt am Main, wird für 2007 mit einem Wachstum von zehn bis elf Prozent für die elektrische Prozessautomation gerechnet. Eine weitere Umsatzsteigerung von sieben bis acht Prozent wird für 2008 erwartet. Dies wirkt sich auch auf die deutliche Zunahme der frühzeitigen Buchungen vieler Unternehmen aus. Über 90 Prozent der Aussteller aus dem Vorjahr haben bereits ihre Teilnahme zugesagt. Darüber hinaus gibt es über 30 Anmeldungen von Firmen, die sich im nächsten Jahr neu auf der INTERKAMA+ präsentieren. "Gerade auch mittelständische Unternehmen wollen mit ihrer Messebeteiligung das positive Investitionsklima nutzen und sich in einem wachsenden Umfeld präsentieren", erläutert Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter HANNOVER MESSE. "Thematisch bietet die INTERKAMA+ im nächsten Jahr mit den Bereichen Asset Management und Wireless Hart besonders für die Produktverantwortlichen in der verfahrenstechnischen Industrie einen umfangreichen Überblick", führt Thomas Rilke, Leiter der Industrieautomation auf der HANNOVER MESSE, weiter aus. Mit neuen Themen-Strukturen erhalten die Fachbesucher mehr Orientierung, und die Ausstellerfirmen können sich in ihren Fachbereichen zielgruppengerecht präsentieren. Im Fokus der INTERKAMA+ 2008 stehen Aktorik, Analysemesstechnik, Engineering und Services, funktionale Sicherheit, Mess- und Regeltechnik, Wireless Automation und Asset Management. Über die HANNOVER MESSE Das weltweit wichtigste Technologieereignis der Industrie findet vom 21. bis 25. April 2008 in Hannover statt. Dabei präsentieren sich folgende Leitmessen: INTERKAMA+, Factory Automation, Industrial Building Automation, Digital Factory, Subcontracting, Energy, Pipeline Technology, Power Plant Technology, MicroTechnology sowie Research & Technology. Die zentralen Themen der HANNOVER MESSE 2008 sind Industrieautomation, Energietechnologien, industrielle Zulieferung und Dienstleistungen sowie Zukunftstechnologien. Partnerland der HANNOVER MESSE 2008 ist Japan. Weitere Pressetexte und Fotos finden Sie unter: www.hannovermesse.de/presseservice ots Originaltext: Deutsche Messe AG Hannover Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pressekontakt: Marco Siebert Tel. +49 511 89-31619 E-Mail: marco.siebert@messe.de

Das könnte Sie auch interessieren: