Yahoo Inc.

Yahoo! richtet Organisation neu aus, um effektiver auf bedeutende Kundensegmente einzugehen und zukünftige Wachstumschancen zu nutzen

Sunnyvale, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - Neue Struktur soll auf anspruchsvollere Bedürfnisse von Zielgruppen, Werbekunden und Verlegern in aller Welt eingehen Yahoo! Inc. (Nasdaq: YHOO), ein führendes globales Internet-Unternehmen , meldete heute eine Reorganisation seiner Struktur und seines Managements, um seinen Geschäftsbetrieb auf seine bedeutenden Kundensegmente ( Zielgruppen, Werbekunden und Verleger) auszurichten und die erheblichen Stärken von Yahoo! effektiver zu nutzen, um zukünftige Wachstumschancen wahrzunehmen. "Wir bewegen uns aggressiv, um unseren Schlüsselkunden - Zielgruppen, Werbekunden und Verlegern - den höchstmöglichen Wert zu bieten und die bedeutenden neuen Chancen wahrzunehmen, die wir in der Zukunft für das Internet sehen", sagte Terry Semel, Vorsitzender und Chief Executive Officer von Yahoo!. "Das Internet wächst und entwickelt sich auch weiterhin mit einer hohen Geschwindigkeit, und wir sind dabei, Yahoo! neu zu formen, um bei dieser Umwandlung eine Führungsposition übernehmen zu können - genauso, wie wir es vor fünf Jahren bereits erfolgreich tun konnten. Unsere Strategie basiert auf starken, aufkommenden Trends und nutzt unsere Kernstärken in den Bereichen Suche, Medien, Communities und Kommunikation. Wir sind der Überzeugung, dass eine kundenfokussiertere Organisation, unterstützt durch robuste Technologie, die Entwicklung von modernsten Erlebnissen für unsere wertvollsten Kundensegmente beschleunigen wird. Wir planen weiterhin, Wachstum und Rentabilität durch Nutzung unserer tiefgreifenden Einblicke in Zielgruppen zu steigern und ein umfassendes Werbenetzwerk mit einem Marktplatz zu entwickeln, der Angebot und Nachfrage sowohl für das wertvolle selbst betriebene Netzwerk im Besitz von Yahoo! als auch für das gesamte Internet zusammenführt." Die Strategie von Yahoo! besteht darin, durch Nutzung seiner unvergleichlichen globalen Benutzerbeteiligung, Verbindungen und Daten einzigartige Benutzererlebnisse und Verbrauchererkenntnisse zu schaffen. Die neue Struktur ist darauf ausgelegt, diese Strategie voranzutreiben, indem sie die Organisation auf vier Kernziele ausrichtet: SUNNYVALE, Kalifornien, December 6 /PRNewswire/ -- - Erweiterung der kundenzentrischen Kultur und Fähigkeiten - Yahoo! wird reichhaltige Erlebnisse für sämtliche Zielgruppensegmente entwickeln und Lösungen bieten, die auf die Bedürfnisse sämtlicher Werbekunden und Verleger weltweit eingehen. Yahoo! wird seine Dienstleistungen um Zielgruppensegmente und Werbekunden herum organisieren, nicht entlang von Produkten. - Erschaffung führender sozialer Medienumgebungen - Yahoo! wird seine starken Positionen in den Bereichen Community, Kommunikation, Suche und Medien-Inhalt über sein globales Netzwerk hinweg nutzen, um führende soziale Medienumgebungen zu schaffen, die sämtliche Benutzer im Yahoo!- Netzwerk dazu anregen, an der Nutzung und Veröffentlichung von Informationen und Wissen durch Tagging, Bewertung und Austausch von Bildern und Audio, sowie durch weitere soziale Medienaktivitäten teilzunehmen. - Führungsposition für Werbeplattformen der nächsten Generation - Yahoo ! wird seine branchenführende Angebotsvielfalt ausweiten, um den unterschiedlichsten Werbekunden, von grossen Markenunternehmen bis hin zu regionalen Händlern, jedwede Möglichkeit zu bieten, Zielgruppen inner- und ausserhalb von Yahoo! anzusprechen. - Steigerung der Effektivität und Grösse der Organisation - Yahoo! wird die besten Talente der Branche rekrutieren und behalten und seine Ressourcen auf netzwerkweite Plattformen mit hohem Auswirkungsgrad fokussieren, um die bedeutendsten langfristigen Wachstumschancen zu nutzen. Drei operative Gruppen Im Rahmen der neuen Struktur wird Yahoo! über zwei kundenfokussierte Gruppen verfügen, die jeweils von einer Führungskraft mit tiefgreifender Erfahrung angeführt werden, sowie über eine verstärkte Technologiefunktion unter der Führung des Chief Technology Officer. Alle drei Führungskräfte werden direkt an Terry Semel berichten. Bei diesen Gruppen handelt es sich um folgende: SUNNYVALE, Kalifornien, December 6 /PRNewswire/ -- - Audience Group (Zielgruppengruppe) - Diese Gruppe wird sich darauf konzentrieren, die grössten und wertvollsten Zielgruppen und Beziehungen inner- und ausserhalb des Yahoo!-Netzwerkes zu errichten und einzigartige, massgeschneiderte und mitreissende Erfahrungen für die wertvollen Nutzer von Yahoo! zu schaffen. Die Gruppe wird den bisherigen Erfolg des Unternehmens als grösste weltweite Internet-Destination nutzen, um seine bestehenden Produkte in den Bereichen Suche, Medien, Communities und Kommunikation auszuweiten, sowie Yahoo!-weite soziale Medienumgebungen zu erschaffen, Benutzern mehr Gelegenheiten eröffnen, die Tools und Services von Yahoo! ausserhalb des Netzwerks über mobile und digitale Geräte zu nutzen und Wachstumschancen in internationalen Schwellenmärkten zu verfolgen. Yahoo! hat eine Suche nach einer erfahrenen Führungskraft eingeleitet, um die Führung dieser Gruppe zu übernehmen. - Advertiser & Publisher Group (Werbekunden- und Verlegergruppe) - Diese Gruppe wird die Umwandlung der Art und Weise, wie Werbekunden über das Internet mit ihren Zielkunden in Verbindung treten, anführen. Das Ziel dieser Gruppe besteht darin, Werbekunden und Verlegern einen grösseren Wert zu bieten als alle anderen Unternehmen. Diese Gruppe wird durch Zusammenlegung der breiten Palette von Marketinglösungen von Yahoo!, seiner branchenführenden Vertriebsteams und seinen Tausenden von qualitativ hochwertigen Vertriebspartnern geschaffen und bietet ein vollwertiges Werbenetzwerk inner- und ausserhalb von Yahoo!. Hiervon sollen sowohl Werbekunden als auch Verleger profitieren, während gleichzeitig die Umsatzmöglichkeiten des Unternehmens durch Nutzung der Grösse und des Ausmasses des Werbenetzwerks von Yahoo! ausgeweitet werden. Diese Gruppe wird insbesondere kundenorientierte Lösungen für alle bedeutenden Segmente bieten, zu denen u. a. grosse Werbekunden und Agenturen zählen, sowie kleine und mittelständische Unternehmen, regionale Werbekunden, Reseller und Verleger. Darüber hinaus wird die Gruppe Werbeplattformen und Marktplätze für die Zukunft entwickeln. Sie wird angeführt von Susan Decker , die seit 2000 Chief Financial Officer des Unternehmens ist. Decker hat ausserdem stark zur Geschäftsstrategie der Firma beigetragen, alle Aspekte der Finanz- und Verwaltungsleitung bestimmt und verwaltet und führt seit kurzer Zeit auch die Geschäftseinheit Yahoo! Marketplaces an, die sie als Teil der Advertiser & Publisher Group auch weiterhin leiten wird. - Technology Group (Technologiegruppe) - Die branchenführende Technologiegruppe von Yahoo!, die von Chief Technology Officer Farzad Nazem angeführt wird, wird die gesamte Organisation auch weiterhin unterstützen. Neben einer stärkeren Integration der Entwicklungsbereiche mit den Produktteams wird Yahoo! bedeutende Entwicklertalente konzentrieren und Investitionen auf die Entwicklung von skalierbaren, globalen Plattformen und Infrastrukturen mit einer starken Reichweite verlagern, um die bedeutendsten langfristigen Wachstumschancen zu nutzen. Die Gruppe übernimmt beispielsweise die Verantwortung, die Plattforminvestitionen von Yahoo! in Communities zu nutzen, um die technologische Plattform für neue soziale Medienumgebungen zu erschaffen. Darüber hinaus obliegt es der Gruppe, die Entwicklung von innovativen Werbeplattformen der nächsten Generation über das Project Panama hinaus zu beschleunigen, um die Erweiterung des globalen Werbenetzwerks von Yahoo! zu unterstützen. Yahoo! verpflichtet sich auch weiterhin auf Entwickler und seinen spezifischen Fokus auf erweiterte Produktentwicklung. Neue Struktur erhöht Verantwortlichkeit und beschleunigt Entscheidungen Semel sagte: "Wir setzen die richtigen Personen an die richten Stellen, um unsere fokussierte Wachstumsstrategie umzusetzen. Yahoo! verfügt über ausserordentlich talentierte und erfahrene Führungskräfte, und wir werden dieses bereits starke Team um externe Führungstalente erweitern. Unsere neue Struktur bietet uns die Gelegenheit, die tiefgreifenden Talentressourcen von Yahoo! besser zu nutzen, sowohl auf der neuen Gruppenebene, als auch über die gesamte Organisation hinweg. Gleichzeitig wird die Verantwortlichkeit gesteigert, was Engpässe reduziert und Entscheidungen beschleunigt. Wir werden auch weiterhin durch die Rekrutierung, Entwicklung und Beibehaltung der besten Talente der Branche nachhaltige Innovationen vorantreiben." Das Führungsteam von Yahoo!, das aktiv von Semel in enger Kollaboration mit Yahoo!-Mitgründer Jerry Yang geführt wird, wird auf Tagesbasis eng zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Unternehmen seine Strategie aggressiv vorantreibt, langfristiges Wachstum erzielt und die wesentliche Mission von Yahoo! erfüllt: Menschen mit ihren Leidenschaften, ihren Gemeinschaften und dem Wissen der Welt zusammenzuführen. Das Unternehmen hat eine Suche nach einem Nachfolger für Chief Financial Officer Decker eingeleitet. Diese wird an der Suche teilnehmen und zwischenzeitlich weiterhin als CFO fungieren. Der neue CFO, sowie weitere Unternehmensfunktionen, zu denen u. a. auch Firmenentwicklung, die Rechtsabteilung, die Personalabteilung und die Unternehmenskommunikation zählen, werden an Semel berichten. Dan Rosensweig, Chief Operating Officer, hat beschlossen, Yahoo! zum Ende März zu verlassen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten. "Seit seinem Wechsel zu Yahoo! vor fast fünf Jahren ist Dan eine treibende Kraft hinter dem phänomenalen Wachstum der Zielgruppen und Werbekunden gewesen und hat dabei geholfen, die Entwicklung und Erschaffung einiger der am meisten genutzten und innovativsten Dienstleistungen des Webs zu formen. Gleichzeitig hat er dabei geholfen, einige unserer wertvollsten Partner- und Kundenbeziehungen zu schaffen, was zu unserem starken Werbeerfolg über die letzten fünf Jahre hinweg geführt hat", sagte Semel. "Dan war eng an unseren Aktivitäten für die Neuausrichtung des Geschäfts von Yahoo! für die nächste Wachstumsphase beteiligt und hat unter sich ein Team auf Weltklasseniveau errichtet. Dan war eine der ersten Führungskräfte, die ich bei Yahoo! eingestellt habe, und ich bin für seine Freundschaft, Führung, Vision und Leidenschaft, die er zu Yahoo! gebracht hat, dankbar. Wir alle werden Dan vermissen und danken ihm für alles, was er getan hat." Die Änderungen bezüglich der Zuteilung der Führungsrollen sind wirksam ab 1. Januar 2007. Das Unternehmen erwartet, seine Reorganisation bis zum Ende des ersten Quartals 2007 abzuschliessen. Aufbauend auf den positiven Impulsen von Yahoo! Yahoo! bewegt sich aggressiv, um Führungspositionen dort zu sichern, wo es die grössten Wachstumschancen im Internet sieht. Über den letzten Monat hinweg hat Yahoo! unter anderem die folgenden Schritte unterrnommen: SUNNYVALE, Kalifornien, December 6 /PRNewswire/ -- - Bekanntgabe einer strategischen Partnerschaft mit den Verlegern von mehr als 150 US-amerikanischen Tageszeitungen, um Verbrauchern in ihren eigenen Gemeinden Such-, Grafik- und Anzeigenwerbung zu bieten; - Erhalt von ermutigendem Feedback über die Implementierung seiner neuen Suchwerbeplattform, die unter dem Namen Project Panama bekannt ist; - Bekanntgabe einer Partnerschaft mit Vodafone, das innovative Technologie verwenden wird, um ein neues Werbegeschäft für Mobiltelefone zu erschaffen; - Freigabe der Beta-Version seiner Grafikwerbeplattform für das mobile Web in den USA, welche die zu Beginn diesen Jahres freigegebene Suchwerbeplattform für das mobile Web ergänzt. - Bekanntgabe von Plänen für die Übernahme von Bix.com, einer Website für soziale Medienwettbewerbe; und - Anhaltender umwerfender Erfolg bei der internationalen Ausweitung von Yahoo! Answers. "Wir halten bereits Führungspositionen in vielen Bereichen des Internets, von Community über Kommunikation bis hin zu Medien-Inhalt", bemerkte Semel. "Mit unserer neuen Organisation und einer fokussierten Wachstumsstrategie, die unsere Kernstärken nutzt, sind wir ausgezeichnet positioniert, um unsere Führungsposition in den nächsten Jahren auszubauen." Informationen zu Susan Decker Bevor Sie im Juni 2000 als CFO zu Yahoo! wechselte, war Susan Decker 14 Jahre lang bei Donaldson, Lufkin & Jenrette (DLJ) tätig, wo sie zuletzt die Position des Global Director of Equity Research bekleidete und ein Geschäft mit einem Umsatz von USD 300 Mio. leitete. Davor war sie Equity Research Analyst für mehr als 30 Medien-, Verlags- und Werbeunternehmen. Sie wurde 10 Jahre in Folge von der Zeitschrift Institutional Investor als eine der führenden Analysten ausgezeichnet. Derzeit ist Sie Mitglied der Boards of Directors von Intel, Costco Wholesale und The Stanford Institute for Economic Policy Research (SIEPR). Zuvor war sie Mitglied des Financial Accounting Standards Advisory Council (FASAC) und bis zum Verkauf an Disney auch des Board of Directors von Pixar Animation Studios. Decker hat einen B .S. von der Tufts University und einen M.B.A von der Harvard Business School. Informationen zu Farzad Nazem Farzad Nazem wechselte zu Beginn 1996 als Senior Vice President of Engineering and Surfing zu Yahoo! und wurde Anfang 1998 zum Chief Technology Officer von Yahoo! ernannt, wo er für die Überwachung sämtlicher Entwicklungsbereiche zuständig war, u. a. auch für den Website-Betrieb und die Produktentwicklung. Unter seiner Führung wurde die technische Plattform von Yahoo! entwickelt und erweitert. Nazem blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in Führungs- und Fachpositionen zurück. Vor seinem Wechsel zu Yahoo! war er Vice President der Media and Web Server Division bei der Oracle Corporation und bekleidete diverse fachliche Positionen für SYDIS, Inc. und die Rolm Corporation. Er hat einen B.S. in Informatik (Computer Science) von der California Polytechnic State University. Informationen zu Yahoo! Yahoo! ist weltweit eine der führenden Internetmarken und eines der am häufigsten frequentierten Webangebote. Das Ziel von Yahoo! ist es, Menschen mit ihren Leidenschaften, ihren Gemeinschaften und dem Wissen der Welt zu verbinden. Yahoo! hat seinen Firmensitz in Sunnyvale im US-Bundesstaat Kalifornien. Diese Pressemeldung enthält zukunftsweisende Aussagen, die Risiken und Unwägbarkeiten bezüglich der von Yahoo! angekündigten Reorganisation (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf die Aussagen, die in den Zitaten von Mitgliedern des Managements in dieser Pressemeldung enthalten sind) und der strategischen und operativen Pläne von Yahoo! umfassen. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse können aufgrund einer Vielzahl von Risiken und Unwägbarkeiten substanziell von den in dieser Pressemeldung beschriebenen Ereignissen oder Ergebnissen abweichen. Zu den potenziellen Risiken und Unwägbarkeiten zählen u. a. unsere Fähigkeit, (1) einzigartige, massgeschneiderte und mitreissende Benutzererfahrungen zu erschaffen; (2) führende soziale Medienumgebungen erfolgreich zu entwickeln; (3) Lösungen, Plattformen und Marktplätze zu bieten, die Werbekunden und Verlegern grösseren Wert bieten und gesteigerte Umsatzgelegenheiten schaffen; (4) neue Plattformen und Infrastrukturen erfolgreich zu entwickeln und zu implementieren; und (5) bedeutende Talente zu rekrutieren und zu halten. Weitere Informationen über potenzielle Faktoren, die sich auf die geschäftlichen und finanziellen Ergebnisse des Unternehmens auswirken könnten, finden Sie unter den Überschriften "Risk Factors" und "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations" im Geschäftsbericht von Yahoo! auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2005 und dem Quartalsbericht des Unternehmens auf Formular 10-Q für das Quartal zum 30. September 2006, die bei der SEC hinterlegt sind und auf der Website der SEC unter www.sec.gov zur Verfügung stehen. Yahoo! und die Yahoo! Logos sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Yahoo! Inc. Alle anderen Namen sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer. ots Originaltext: Yahoo UK Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie von: In UK, Alex Laity und Grant Thomas, Tel: +44-207-131-1261, oder in Frankreich, Carine Senft, Tel: +33-1-70-91-20-24, oder in Deutschland, Dirk Hensen, Tel: +49-89-23197-110, oder in Spanien: Jose Ignacio Carns, Tel: +34-914-118-786, oder in Italien: Alessandro Fontenella, Tel: +39-02-45-421-480

Das könnte Sie auch interessieren: