Gruner + Jahr

Aktion SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST startet mit Vernissage in Köln: 78 Sofas gehen auf Tour durch Deutschlands Einkaufscenter

    Hamburg (ots) - Kunst zum Sitzen - eben SITZKUNST -, das sind 78 von Künstlern gestaltete Fiberglas-Sofas und -Sessel, die 2004 auf einer Tour durch Einkaufscenter in 18 Grossstädten zum Staunen und Verweilen einladen. Heute wurden auf einer Vernissage in Köln zum ersten Mal alle Sofas und Sessel der Presse, den Künstlern und Partnern präsentiert. Die Ausstellungstour startet mit der Eröffnung der imm cologne am 19. Januar 2004 auf dem Messegelände und in der Innenstadt von Köln.

    Mit der Aktion SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST möchten das Wohnmagazin SCHÖNER WOHNEN, die Koelnmesse mit der imm cologne - der internationalen Möbelmesse - und OTTO, der grösste Versandhändler der Welt, das Thema Möbel auf ungewohnte Art und Weise inszenie-ren und bundesweit für Aufmerksamkeit sorgen.

    Die Schirmherrschaft für die Aktion haben Angelika Jahr und Dr. Michael Otto persönlich übernommen. SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST ist ein Erlebnis der besonderen Art - und das nicht nur für die Besucher der Messe. Zum Auftakt der Tournee stehen zusätzlich überall in der Kölner Innenstadt SITZKUNST-Objekte. Ein Spaziergang vom Roncalliplatz an der Domplatte über die Rheinpromenade, durch die Schildergasse bis hin zum Friesenplatz führt an insgesamt 27 bunten Fiberglas-Sofas und -Sesseln vorbei. Auf der Koelnmesse sind weitere 51 SITZKUNST-Objekte sowohl in der exklusiv eingerichteten SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST-Lounge in Halle 13.3 als auch bei einem Rundgang durch das gesamte Messegelände zu bestaunen. Zu einigen Objekten gibt es inszenierte Performances für alle Sinne. Diese sind täglich in der Passage 10/12, im Ein-gang 10/11 und am Auenplatz zu bewundern.

    Im Anschluss an die imm cologne geht es auf eine zwölfmonatige Tournee durch die schönsten Einkaufscenter in 18 Grossstädten Deutschlands. Die ECE unterstützt mit ihren Ausstellungsflächen und Aktionen in den Centern die Aktion.

    Jedes SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST-Objekt wird von einem Partner aus der Möbelbranche, Wirtschaft oder Gesellschaft gefördert und von einem Künstler individuell gestaltet. Insgesamt wird die Aktion von mehr als 60 Partnern unterstützt und realisiert. Partner sind u. a. grosse Firmen wie Microsoft Deutschland GmbH, Philips Consumer Electronics, Europcar Autovermietung GmbH, IKEA Deutschland sowie viele namhafte Unternehmen der Möbelbranche.

    Ausstellungsstart ist auf der weltgrössten Möbelmesse imm cologne in Köln vom 19.-24. Januar 2004. "Messen wie die imm cologne geben der Branche nicht nur Impulse, sie schaffen vielmehr emotionale Erlebnisse, und die Aktion SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST ist ein emotionales Erlebnis par excellence. Deshalb freue ich mich, dass die imm cologne den Auftakt für die Tournee bildet", so Jochen Witt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

    SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST ist das erste Kunst-Event mit Objekten aus Fiberglas, das bundesweit durchgeführt wird. Viele der beteiligten Künstler haben ihre Sofas und Sessel in einem grossen Gemeinschaftsatelier auf der Koelnmesse gestaltet. Die Künstler wurden dabei von SCHÖNER WOHNEN-Farbe unterstützt. Der Designer Burkhard Hess hat die Sofa- und Sesselformen exklusiv für diese Aktion im Auftrag von SCHÖNER WOHNEN entwickelt.

    Alle Informationen sowie Katalogbestellung im Internet unter www.schoener-wohnen-sitzkunst.de Anfragen gern auch an swsitzkunst@guj.de

ots Originaltext: Gruner + Jahr AG & Co KG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Für Fragen zur Ausstellung und SCHÖNER WOHNEN:

Bettina Feldgen und Sonja Öhlckers
Projektleitung SCHÖNER WOHNEN SITZKUNST
G+J-Verlagsgruppe LIVING, Gruner+Jahr Verlag, 20444 Hamburg,
Tel. +49/40/37 03-22 46, Fax +49/40/37 03-56 92,
E-Mail: swsitzkunst@guj.de

Für Fragen zur imm cologne: Markus Majerus
Unternehmenskommunikation/PR Koelnmesse,
Messeplatz 1, 50679 Köln
Tel. +49/2 21/821-26 27, Fax +49/2 21/821-34 17,
E-Mail: m.majerus@koelnmesse.de

Für Fragen zu OTTO: Nicola Schleicher
Presse und Information
OTTO (GmbH & Co KG), Wandsbeker Str. 3-7, 22179 Hamburg
Tel. +49/40/64 61-283, Fax +49/40/64 61-71 97, E-Mail:
nicola.schleicher@otto.de



Weitere Meldungen: Gruner + Jahr

Das könnte Sie auch interessieren: