Elsevier Science

Elsevier und MediMedia MAP: Partner in Sachen Gesundheit

Amsterdam (ots/PRNewswire) - - Führender internationaler Medizinfachverlag erweitert Elsevier-Angebot Elsevier, ein führender Medizin- und Wissenschaftsverlag, gab heute den Kauf des medizinischen Fachverlags-Geschäfts von MediMedia ("MediMedia MAP") bekannt. Neben der Erweiterung des bestehenden Publikationsprogramms und digitaler Angebote soll der Neuerwerb auch zum Unternehmenswachstum beitragen. Elsevier erfüllt damit zugleich die weltweite Nachfrage nach einer strukturierten, fortlaufenden Fort- und Weiterbildung von Medizinern und Mitarbeitern im Gesundheitswesen. MediMedia MAP gehört zu den wichtigsten Anbietern von medizinischen Informationen in den schnell wachsenden, internationalen Gesundheitsmärkten. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Frankreich, Spanien, Grossbritannien, Mexiko und in den USA. Neben renommierten Publikationen wie die Druckausgaben von Masson, Doyma and Netter veröffentlicht MediMedia MAP medizinische Fachbücher, Fachzeitschriften und Referenzinformationen für praktische Ärzte sowie medizinische Fortbildungsliteratur und von der Pharmaindustrie gesponserte Veröffentlichungen. "MediMedia MAPs geographische Kernmärkte, deren etablierte Titel und spezielle Wissensgebiete sind die ideale Ergänzung zu Elseviers bisherigem Angebot", freut sich Brian Nairn, CEO von Elseviers Health Sciences. "Mit unseren Verlagsaktivitäten für den weltweiten Gesundheitsmarkt wollen wir unseren Kunden hochwertige Lösungen und Ressourcen anbieten, um sie weiterhin bei einem erfolgreichen Arbeiten in ihrem Fachgebiet kompetent zu unterstützen." Über Elsevier Elsevier gehört zu den weltweit führenden Verlegern von wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Informationsprodukten und -Dienstleistungen. In Zusammenarbeit mit internationalen Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten arbeiten Elseviers rund 7.000 Mitarbeiter in 71 Vertretungen weltweit an der Veröffentlichung von über 2.000 Zeitschriften und 2.200 Buch-Neuerscheinungen pro Jahr. Zudem bietet der Verlag zahlreiche innovative elektronische Produkte an, wie zum Beispiel ScienceDirect (http://www.sciencedirect.com/), MD Consult (http://www.mdconsult.com/), Scopus (http://www.info.scopus.com/), bibliographische Datenbanken, Online-Nachschlagewerke und Online-Nachschlagwerke. Elsevier (http://www.elsevier.com/) ist ein international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Amsterdam und weltweiten Niederlassungen. Das Unternehmen gehört zur Reed Elsevier Group plc (http://www.reedelsevier.com/) , einem der führenden Verlagshäuser und Informationsanbieter der Welt. Für die Fachgebiete Medizin, Recht, Bildung und B2B bietet Reed Elsevier Anwendern hochwertige, flexible Informationslösungen, deren Schwerpunkt zunehmend auf der Bereitstellung über das Internet liegt. Reed Elsevier wird an mehreren Börsen gehandelt: REN (Euronext Amsterdam), REL (London Stock Exchange), RUK und ENL (New York Stock Exchange). ots Originaltext: Elsevier Science Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Marike Westra, Tel.: +31-20-485-2736, marike.westra@elsevier.com

Das könnte Sie auch interessieren: