Holz / MCH Group

Aufbruchstimmung an der Holz 04!

    Basel (ots) - Die Holz 04, Fachmesse für Gewerbe und Industrie der Holzbearbeitung, welche vom 12. - 16. Oktober 2004 in den Hallen der Messe Basel stattfand, wurde vom überwiegenden Teil der 327 Aussteller erfolgreich abgeschlossen. Die Stimmung war bei den Ausstellern und den 38'523 Fachbesuchern äusserst positiv. Trotz angespannter Konjunkturlage in der Bauwirtschaft zeigten sich die Aussteller mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Erfreulich hoch war der Zustrom der Besucher aus der Westschweiz anlässlich des «Journée Romande». Sehr zufrieden zeigte sich der Verband Holzbau Schweiz, welcher während der Holz die 6. Europameisterschaften mit Zimmerleuten aus sieben Ländern durchführte. Einzelsieger wurde Jonathan Lahaye aus Frankreich. Bei der Nationenwertung trugen die Schweizer Teilnehmer den Sieg davon.

    Es herrschte grosse Zufriedenheit bei den meisten der 327 Aussteller, als die Holz 04, Fachmesse für Gewerbe und Industrie der Holzbearbeitung, nach fünftägiger Dauer ihre Tore am 16. Oktober 2004 in der Messe Basel schloss. Auf rund 22'000 m2 Nettoausstellungsfläche wurden die neusten Produkte und Dienstleistungen präsentiert.

    Die Holz 04 verzeichnete 38'523 Fachbesucher. Dies entspricht einem Zuwachs von 1,5% gegenüber der Holz 01. Angesicht der allgemein angespannten Lage in der Bauwirtschaft und des tendenziell eher zurückgehenden Besucherpotentials zeigen sich die veranstaltenden Verbände VSMWH (Verband des Schweizerischen Maschinen- und Werkzeughandels) und HBT (Holzbearbeitungstechnik Schweiz) sowie die Messeleitung über dieses Ergebnis hoch erfreut. Die Branchenstimmung und die Zukunftsaussichten wurden von vielen namhaften Ausstellern als positiv bewertet. Allgemein sei die Bereitschaft für Neuinvestitionen wieder am Wachsen.

    Als durchwegs positiv wurden von den Ausstellern die hohe Fachkompetenz und die Entscheidungsqualität der Besucher gewertet. Gemäss einer repräsentativen Umfrage hatten 55% der Besucher massgebenden oder mitentscheidenden Einfluss bei den Einkaufsentscheidungen ihrer Unternehmen.

    16% der Fachbesucher kamen aus dem angrenzenden Ausland, vorwiegend aus Deutschland und Frankreich. Dies entspricht einer Steigerung um 4%-Punkte im Vergleich zur Holz 01.

    Sehr hoch war der Zustrom aus der Westschweiz. Anlässlich des „Journée Romande", dem Tag der Westschweiz am 13. Oktober, betrug der Anteil Westschweizer Besucher rund 23%. Über die ganze Messedauer belief sich der Anteil auf erfreuliche 18%. Dies entspricht 1%-Punkt mehr als an der letzten Holz.

    75% der Holz 04 Fachbesucher gaben an, mit dem Messeangebot zufrieden bis sehr zufrieden zu sein. 69% der Befragten bestätigten, auch die nächste Holz wieder zu besuchen.

    An der Holz 04 wurde der Europameister der Zimmerleute erkoren. Während drei Tagen wetteiferten sieben Nationen um den begehrten Titel. In der Einzelbewertung erlangte der Franzose Jonathan Lahaye die Goldmedaille. Die beiden Schweizer Michael Hürbin und Elias Etter gewannen die Silber-, respektive die Bronzemedaille. Bei der Nationenwertung erkämpfte sich das Schweizer Mannschaftsteam beim Wettzimmern einer komplizierten Dachkonstruktion den Siegertitel. Platz zwei belegte die Mannschaft aus Frankreich, Platz drei das Team aus Österreich. Als offizieller Träger des 6. Europäischen Berufwettbewerbes der Zimmerleute trat die «Europäische Vereinigung des Holzbaus (EVH)» auf. Die Organisation und Durchführung oblag «Holzbau Schweiz», dem Verband der Schweizer Holzbau-Unternehmungen.

    An der Holz wurde der Schreinerlehrling Thomas Gemperle aus Wil vom Fachpublikum mit seinem Objekt «Audio Möbel» mit grossem Abstand zum «Schreiner Nachwuchsstar 04» gewählt. Die Besucher konnten aus den 70 besten Scheinerarbeiten aus acht regionalen Wettbewerben ihren Favoriten wählen.

    Die Holz bestätigte sich einmal mehr als der wichtigste Branchentreffpunkt für die Schweizer Holzwirtschaft. Der Termin für die nächste Holz wird im Frühjahr 2005 nach der Auswertung der Aussteller- und Besucherumfrage und nach Rücksprache mit den Verbänden VSMWH und HBT bekannt gegeben.

    Der Schlussbericht und aktuelles Bildmaterial zur Holz 04 stehen zum Download bereit unter www.holz.ch/medienservice

    Stimmen zur Holz 04

    Peter Rechsteiner, Geschäftsführer, Homag (Schweiz AG), Bachenbülach, Schweiz "Nach dem etwas harzig verlaufenen 1. Messetag entwickelten sich die Besucherzahlen kontinuierlich nach oben und es konnten bestehende Kontakte gepflegt, aber auch interessante, neue Kontakte generiert werden. Das hohe Bedarfsfallpotential lässt uns positiv aufs kommende Geschäftsjahr blicken und wiederspiegelt auch die Tatsache, dass die Mehrheit der Branche die Holz 04 besucht hat."

    Peter Oeschger, CEO und Hugo Gähwiler, Marketing und Produktemanagement, OPO Oeschger AG, Kloten, Schweiz "Durch die gute Zusammenarbeit mit der Messeleitung der Holz 04 konnte eine solide Basis gelegt werden, um einen guten Know How-Transfer mit den durchaus wissensdurstigen Messebesuchern zu erreichen. Die übersichtliche Strukturierung der Messehallen und die hohe Besucherfrequenz runden den äusserst zufrieden stellenden Gesamteindruck ab."

    Thomas Oertli, Vertriebsleiter, OERTLI Werkzeuge, Höri bei Bülach, Schweiz "Dank sehr hohen Besucherzahlen an unserem Stand können wir einen positiven Messeverlauf verzeichnen. Die Anzahl an fachlich kompetenten und qualifizierten Interessenten war entsprechend hoch, was uns optimistisch in die Zukunft blicken lässt."

    Rico Tonet, Unternehmensleitung, Tonet AG, Schweiz "Wir waren mit dem Messeverlauf an der Holz 04 sehr zufrieden und stellten allgemein eine positive Stimmung fest. Viele Kunden stellen neue Anforderungen an die Maschinenhersteller. Gefragt ist eine erhöhte Flexibilität, um sich den Marktbedürfnissen anpassen zu können. Die Branche zeigt sich optimistisch und ist wieder zum Investieren bereit."

    Tina Engler, Leiterin Marketing/Kommunikation, HIAG Handel Schweiz AG, Schweiz "Wir erlebten die Holz 04 sehr positiv - die Besucher zeigten grosses Interesse an unseren Marktleistungen. Wir konnten unseren Partnern an der Holz erstmals unseren neuen Marktauftritt präsentieren. Die Resonanz war sehr erfreulich. Mit der Besucherqualität und - Frequenz waren wir ausgesprochen zufrieden. Wir freuen uns auf die Holz 07!"

    Robert Steinmann-Bründler , Geschäftsführender Inhaber, Arthur Bründler AG, Schweiz "Das Besucherinteresse an der Holz 04 war ausgesprochen gut - wir schätzen, dass etwa 80% der Holz bearbeitenden Schweizer Betriebe die Messe besuchte - die Holz 04 verzeichnet einen hohen Durchdringungsgrad des Besuchermarktes. Aufgefallen ist uns, dass die Branche wieder sehr zuversichtlich in die Zukunft schaut. Es herrschte eine positive Grundstimmung wie schon lange nicht mehr. Unsere Kunden zeigen sich jedoch beim Beschaffungsprozess vermehrt kritisch und sehr marketingorientiert."

ots Originaltext: MCH Messe Basel AG - Holz 04
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Christoph Herzog, Kommunikation Holz 04
MCH Messe Basel AG
Postfach
CH-4021 Basel
Tel:          +41/58/206'22'57
Fax:          +41/58/206'21'88
E-Mail:      christoph.herzog@messe.ch
Internet:  www.holz.ch



Weitere Meldungen: Holz / MCH Group

Das könnte Sie auch interessieren: