Technorama - Swiss Science Center

Die "Physikanten" sind wieder da! Vom 30. Juli bis 8. August wird die Welt wieder zweimal täglich zum Zirkus der Physik – mit der interaktiven Wasser-Show "Platsch!" im Technorama

      Winterthur (ots) - Wer glaubt, Wasser sei nur zum Waschen (oder zum
Trinken) da, dem zeigen die mit allen Wassern gewaschenen
Physik-Künstler aus Dortmund, dass das kühle Nass viel mehr kann: da
spritzt magisch ein Geysir in die Höhe; ein Schuss Wasser genügt, um
mühelos einen Metallkanister zu zerdrücken; Mineralwasserflaschen
werden zu betörenden Musikinstrumenten.

    Da könnte man kurzerhand meinen, Physik sei spannend und atemberaubend. Ist sie auch, sofern man – wie die „Physikanten“ – dafür begabt ist, die grosse Wissenschaft von der Weltbühne auf die Showbühne zu bringen.

    Da erinnert nichts an die Nüchternheit üblicher Versuchsaufbauten im Physikzimmer der Schule. Natürlich sind die Zuschauer mit dabei, etwa wenn es gilt, Wasser aus meterlangen Strohhalmen zu trinken oder den Handrücken zu einer Kühlanlage zu machen. Und ganz en passant kommt's zum Lernen am Erleben, denn der „Professor“ erklärt all die Experimente so, dass sie jedes Kind versteht.

    Und letztlich regen die pfiffigen Physikanten auch mit ihrer neuen Wasser-Show „Platsch!“ die Zuschauer dazu an, alltägliche Phänomene neu zu überdenken und sich dafür zu interessieren, was die Welt im Innersten zusammenhält. So betrachtet ist Physik alles andere als Quälerei, ermüdend oder gar langweilig. Im Gegenteil: sie kann der reinste Spass sein!

    Diese Medieninformation sowie reprofähiges Bildmaterial finden Sie im Internet unter http://www.technorama.ch/medien/index.html.

Ansprechpartner: Remo Besio, Direktor

Technorama Technoramastrasse 1 8404 Winterthur Tel. 052 244 08 44 Fax  052 244 08 45 info@technorama.ch



Weitere Meldungen: Technorama - Swiss Science Center

Das könnte Sie auch interessieren: