BKW Energie AG

Einführung Holdingstruktur für BKW-Gruppe
Öffentliches Umtauschangebot

Bern (ots) - Die BKW-Gruppe beabsichtigt, wie bereits angekündigt, eine Holdingstruktur einzuführen, um veränderte Marktanforderungen und neue regulatorische Herausforderungen in Zukunft flexibler angehen zu können. Dies erfolgt in Form eines Aktientauschs, bei welchem die BKW AG als neue Holdinggesellschaft der BKW-Gruppe den Aktionären der BKW FMB Energie AG für alle Namenaktien der BKW FMB Energie AG ein öffentliches Umtauschangebot im Verhältnis 1:1 unterbreitet. Somit erhalten die Aktionäre der BKW FMB Energie AG für jede im Rahmen des Angebots getauschte BKW FMB Energie AG-Aktie eine neue Aktie der BKW AG mit gleichem Nennwert. Die Beteiligungs- und Stimmrechtsverhältnisse der Aktionäre bleiben unverändert und das Angebot hat keine materiellen Auswirkungen für die BKW-Gruppe und ihre Aktionäre. Nach Vollzug des Angebots wird die BKW AG an der SIX Swiss Exchange und der BX Berne eXchange kotiert. Die Details und die Bedingungen des Umtauschangebots sind im heute veröffentlichten Angebotsprospekt enthalten.

Der Verwaltungsrat der BKW FMB Energie AG empfiehlt den Aktionären einstim-mig, das Umtauschangebot der BKW AG anzunehmen. Der Kanton Bern, Groupe E SA und E.ON AG als Grossaktionäre der BKW FMB Energie AG unterstützen die Einführung der Holdingstruktur und haben bestätigt, das Angebot anzunehmen.

Mit der Einführung der Holdingstruktur will die BKW-Gruppe sowohl strukturell als auch organisatorisch die Voraussetzungen schaffen, um die veränderten Marktanforderungen und die neuen regulatorischen Herausforderungen flexibler angehen zu können.

Nach vollzogenem Umtauschangebot ist beabsichtigt, bestimmte Geschäftsaktivitäten der BKW FMB Energie AG mittelfristig in rechtlich selbständige Gesellschaften auszugliedern und als Tochtergesellschaften der BKW AG weiter zu führen.

Die Angebotsfrist des Umtauschangebots dauert voraussichtlich vom 18. Oktober 2011 bis zum 14. November 2011, 16.00 Uhr MEZ. Bei Zustandekommen des An-gebots wird den Aktionären eine zusätzliche Nachfrist zur Annahme des Angebots, voraussichtlich vom 18. November 2011 bis zum 1. Dezember 2011, 16.00 Uhr MEZ, eingeräumt werden. Die SIX Swiss Exchange hat eine separate Handelslinie genehmigt, auf der bereits angediente BKW FMB Energie AG-Aktien während der Angebots- und Nachfrist gehandelt werden können. Der Vollzug des Umtauschangebots und die Kotierung der BKW AG an der SIX Swiss Exchange und der BX Berne eXchange sind für den 12. Dezember 2011 vorgesehen. Die BKW AG beabsichtigt, für allfällige nicht angediente BKW FMB Energie AG-Aktien ein Kraftloserklärungsverfahren gemäss Börsengesetz durchzuführen und die BKW FMB Energie AG zu dekotieren. Ferner beabsichtigt die BKW AG, nach Vollzug des Umtauschangebots sämtliche ausstehenden Anleihen und Bankverbindlichkeiten der BKW FMB Energie AG zu übernehmen. Die dafür erforderlichen Schritte werden in Absprache mit den Hauptzahlstellen der Anleihen und den Banken der BKW FMB Energie AG und unter Berücksichtigung der Interessen der Obligationäre und Kreditgeber durchgeführt werden.

Die Aktionäre der BKW FMB Energie AG werden in den nächsten Tagen von ihrer jeweiligen Depotbank über das Vorgehen in Bezug auf das Umtauschangebot informiert. Der Angebotsprospekt und weitere mit dem Angebot in Zusammenhang stehende Informationen sind unter www.bkw-fmb.ch/umtauschangebot verfügbar. Sie können auch unentgeltlich per E-Mail unter investor-relations@bkw-fmb.ch angefordert werden. Der Angebotsprospekt kann zudem in gedruckter Form bei UBS AG als Finanzberater und durchführender Bank des Umtauschangebots unter UBS AG, Prospectus Library, Postfach, CH-8098 Zürich (Tel.: +41 (0)44 239 47 03; Fax: +41 (0)44 239 69 14; E-Mail: swiss-prospectus@ubs.com) kostenlos bezogen werden.

Dieser Text erscheint in deutscher, französischer, englischer und italienischer Sprache. Massgebend ist die deutsche Version.

Legal notice:

The ability of BKW FMB AG shareholders who are not resident in Switzerland to accept the exchange offer to be launched for shares of BKW FMB AG in return for shares of BKW AG may be affected by the laws of the relevant jurisdictions in which they are located or of which they are citizens. The exchange offer will not be made, directly or indirectly, in or into any jurisdiction outside Switzerland where to do so would violate the laws of that jurisdiction or would require the preparation of a prospectus or registration or other qualification of the shares of BKW AG. This release is for information purposes only and is not an offer of securities for sale, or the solicitation of an offer to acquire shares of BKW AG, in any jurisdiction, including the United States.

Kontakt:

BKW FMB Energie AG
Media Commuications
Sebastian Vogler
031 330 51 07