Caritas Zürich

Wachsende Armutquote fordert Caritas Zürich

Caritas Zürich veröffentlicht Jahreszahlen Zürich (ots) - Caritas Zürich erbrachte im Jahr 2004 Hilfeleistungen im Wert von 5,9 Millionen Franken. Geld- und Kleiderspenden haben stark zugenommen. Die Nachfrage an sozialen Leistungen der Caritas im Kanton Zürich wächst. Die zunehmende Verarmung von Familien und Einzelpersonen bekommt auch Caritas Zürich zu spüren. Für direkte Unterstützungsleistungen setzte das regionale Hilfswerk im letzten Jahr 2,7 Millionen Franken ein - 13% mehr als im Vorjahr. Mit 16 Projekten fördert Caritas Zürich ausserdem die soziale Integration von benachteiligten und armen Menschen im Kanton. Die Anzahl Patenschaften für Kinder aus armen Familien verdoppelte sich innert Jahresfrist. Das Mentoring-Projekt "incluso", mit welchem Caritas Zürich die berufliche Integration von Schulabgängerinnen fördert, wird auf die Stadt Winterthur ausgeweitet. Insgesamt flossen im vergangenen Jahr 3,2 Millionen Franken in soziale Projekte der Caritas Zürich. Die vier Kleiderläden der Caritas Zürich nahmen letztes Jahr 140 Tonnen Kleiderspenden entgegen. Der Ertrag aus dem Verkauf von Secondhand-Kleidern wuchs um 50% auf 200'000 Franken. Der Erlös fliesst vollumfänglich in die Nothilfe der Caritas im Kanton Zürich. Im Jahr 2004 wurden der Caritas Zürich 1,35 Million Franken gespendet. Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 10%. Caritas Zürich schliesst ihre Jahresrechnung 2004 mit Einnahmen von insgesamt 9,2 Millionen Franken und einem Ausgabenüberschuss von 167'000 Franken. Ein Viertel der Mittel (2,2 Millionen Franken) stammen von der Röm.-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich. 2,6 Millionen Franken resultieren aus Warenverkäufen, Honorar- und Zinseinnahmen. Die direkten Spenden und Beiträge privater Institutionen betragen insgesamt 3,5 Millionen Franken. Mit rund 0,9 Millionen Franken bleibt der Anteil der Beiträge der öffentlichen Hand unverändert. Die Kosten für die Administration beliefen sich im Jahr 2004 auf rund 6% des Gesamtertrages. In die Öffentlichkeitsarbeit und das Spendenwesen wurden gut 11% des Umsatzes investiert. Der Jahresbericht 2004 kann ab sofort auf der Website der Caritas Zürich (www.caritas-zuerich.ch) unter "Medien" > "Dokumentation" heruntergeladen werden. ots Originaltext: Caritas Zürich Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Stefan Stolle Leiter Kommunikation Tel. Direkt +41/(0)44/366'68'60 Mobile +41/(0)78/612'12'61 E-Mail: s.stolle@caritas-zuerich.ch

Das könnte Sie auch interessieren: