Staatskanzlei Luzern

Über 1000 sahen den Mammutzahn

Luzern (ots) - Über 1000 Personen sahen am Sonntag, 8. Juni auf Schloss Heidegg erstmals den konservierten Mammutstosszahn von Ballwil. Die Grösse des Zahns und die Qualität und Schönheit der Konservierung beeindruckten. Mit Vorführungen und Werkstätten rund um Eiszeit und Eiszeitjäger wurde der Tag zum frohen Archäologie-Fest. Der Mammutzahn ist im Rahmen der Ausstellung Lebensspuren - Archäologie im Seetal noch bis am 31. Oktober 2008 zu sehen. Ein weiterer Veranstaltungstag zur Archäologie ist der Denkmaltag vom 14. September 2008. ots Originaltext: Staatskanzlei Luzern Internet: www.presseportal.ch Kontakt: lic. phil. Jürg Manser, Kantonsarchäologe Tel.: +41/41/228'53'07

Das könnte Sie auch interessieren: