d+s europe AG

D+S europe AG: Marktoffensive mit starker strategischer Verkn├╝pfung von mobile & telephony services

┬ľ Innovative synergetische Produkte f├╝r Festnetz und Mobilfunk in der Entwicklung ┬ľ mobileview-Gr├╝nder J├╝rgen Franke verantwortet als Bereichsvorstand das Gesch├Ąftsfeld der D+S mobile & telephony services ┬ľ Dr. Christian K├╝hl zum Sprecher der dtms-Gesch├Ąftsf├╝hrung bestellt ┬ľ 2008e ├╝ber EUR 100 Mio. Umsatz mit D+S mobile & telephony services

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews ├╝bermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. F├╝r den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Unternehmen

Hamburg (euro adhoc) - HAMBURG. 15.11.2007. Festnetz und Mobilfunk wachsen rasant zusammen. Es gibt kaum noch eine Fernsehshow, in welcher die Zuschauerbeteiligung nicht gleichzeitig ├╝ber eine Servicerufnummer oder einen SMS-Zugang organisiert ist. Eine ├Ąhnliche Entwicklung ist in der Print-Werbung zu verzeichnen. Gleichzeitig steigt die Verbreitung erg├Ąnzender mobiler Kundendienste, wobei Auskunft-Nutzer zum Beispiel die gew├╝nschte Telefonnummer speicherbereit auf ihr Handy gesendet bekommen oder Kunden von Bestellhotlines die Zustellinformationen ihres Paketes als SMS erhalten.

"Der Markt verlangt ├╝berzeugende synergetische L├Âsungen f├╝r Voice- und Datendienste - diese Nachfrage wollen wir bedienen", sagt Dipl.-Ing. Achim Plate, Vorstandsvorsitzender der D+S europe AG (ISIN: DE0005336804). Der Konzernvorstand der D+S europe AG hat sich daher dazu entschlossen, seine Tochtergesellschaften dtms und mobileview operativ noch enger als bisher zu verbinden und einen Bereichsvorstand einzusetzen, der das Gesch├Ąft beider Gesellschaften mit einem Gesamtumsatzvolumen von erwarteten mehr als EUR 100 Mio. im Jahr 2008 ├╝bergreifend verantwortet.

Die dtms verf├╝gt als Anbieter von Mehrwertdiensten ├╝ber ein Intelligentes Netz und setzt als lizenzierter Verbindungsnetzbetreiber innerhalb dieses vollredundanten Netzwerkes Carrier-Class-Technik ein. Die mobileview besitzt einen eigenen Mobile Application Server mit Carrier-Class-SMS-Infrastruktur, welcher mehrsprachig, mandanten- und webmasterf├Ąhig als White Label-System einsetzbar und weltweit an ├╝ber 70 Mobilfunknetzbetreiber und Provider angebunden ist.

"Mit dieser konzerneigenen Plattform f├╝r Festnetz- und Mobilfunkdienste haben wir einen strategischen Vorteil gegen├╝ber unserem Wettbewerb", erkl├Ąrt J├╝rgen Franke. Der 47-j├Ąhrige Gr├╝nder und Vorstandsvorsitzende der mobileview, der das Unternehmen im Oktober 2006 in den D+S europe-Konzern ├╝berf├╝hrt hat, ├╝bernimmt ab Januar 2008 als Bereichsvorstand die Gesamtleitung der D+S mobile & telephony services. "Unseren Kompetenzvorsprung im Bereich integrierter L├Âsungen f├╝r Sprach- und Datendienste via Festnetz und Mobilfunk werden wir mit einer Marktoffensive und neuen Produkten ausspielen", k├╝ndigt Franke an.

"Der Multichannel-Ansatz umfasst einen Gro├čteil der privatkundenorientierten Unternehmen in Deutschland", best├Ątigt Dr. Christian K├╝hl. Der 50-j├Ąhrige Manager hat nach langj├Ąhrigen T├Ątigkeiten bei Mannesmann Arcor und Siemens Business Services zuletzt als Vertriebsvorstand des Business Process Outsourcing-Unternehmens acoreus f├╝r namhafte Konzerne Gro├čprojekte im Bereich Kundenmanagement, Abrechnung und Zahlungsverkehr aufgebaut. "Aus diesen T├Ątigkeiten bin ich es gewohnt, in einem Markt zu agieren, der hohe Anforderungen an die Innovationskraft in der Entwicklung und Umsetzung von Gesch├Ąftsmodellen sowie an gezielte Vielfalt und Qualit├Ąt der Services stellt." Ab 15. November 2007 steht K├╝hl, der als versierter Experte f├╝r den Vertrieb intelligenter Mehrwertdienste gilt, der Gesch├Ąftsf├╝hrung der dtms als Sprecher der Gesch├Ąftsf├╝hrung vor. Sein Vorg├Ąnger in dieser Funktion, Wendelin Meyer-M├Âlck, ├╝bernimmt ab 2008 eine neue Aufgabe im D+S europe-Konzern.

"Es gibt keinen Wettbewerber am deutschen Markt, der in vergleichbarer Weise unsere Skills im Bereich der Voice- als auch im Bereich der Datendienste vorweisen kann", betont Dr. Christian K├╝hl die gemeinsame Chance von dtms und mobileview. "Als etablierter Dienstleister der Medien- und Entertainment-Branche sind wir bestens positioniert, um mit neuen, intelligenten Diensten ├╝ber dem Marktdurchschnitt zu wachsen. Die von der D+S europe AG betriebene Strategie des wertorientierten Kundenmanagements werden wir mit medien├╝bergreifenden L├Âsungen f├╝r Festnetz, Mobilfunk und Internet weiter vorantreiben. Denn hier besteht, das wei├č ich aus meiner beruflichen Erfahrung, noch erhebliches Potential, um das Verh├Ąltnis zwischen Investition in die Kundenbeziehung und Wertsch├Âpfung aus der Kundenbeziehung zu optimieren."

├ťber D+S europe: Die D+S europe AG ist mit international ├╝ber 5.500 Besch├Ąftigten f├╝hrender L├Âsungsanbieter f├╝r ganzheitliches E-Commerce- und Kundenkontakt-Management. Unabh├Ąngig vom Kommunikationsweg, ob per Festnetz, mobil, ├╝bers Internet, TV oder schriftlich managt D+S europe die Kontakte von international f├╝hrenden Unternehmen mit Millionen Privatkunden. F├╝r namhafte Markenartikler betreibt D+S europe Online-Shops und das europaweite E-Commerce-Gesch├Ąft. Die Aktie der D+S europe AG notiert im Prime Standard und ist im SDAX vertreten. Weitere Informationen unter www.dseurope.ag

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 15.11.2007 12:00:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: d+s online AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

R├╝ckfragehinweis:
D+S europe AG, Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
Director Corporate Communications & Marketing
Thiess Johannssen, Telefon: +49 (0) 40.4114-1400, Telefax: +49 (0) 40.4114-3399
t.johannssen@dseurope.ag

Branche: Werbung
ISIN:      DE0005336804
WKN:        533680
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share, SDAX
B├Ârsen:  B├Ârse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              B├Ârse Berlin / Freiverkehr
              B├Ârse Hamburg / Freiverkehr
              B├Ârse Stuttgart / Freiverkehr
              B├Ârse D├╝sseldorf / Freiverkehr
              B├Ârse M├╝nchen / Freiverkehr



Weitere Meldungen: d+s europe AG

Das könnte Sie auch interessieren: