Fürstentum Liechtenstein

pafl: Liechtenstein anerkennt den Kosovo

    Vaduz (ots) - Vaduz, 28. März (pafl) - Die Regierung hat mit Beschluss vom 25. März 2008 die Republik Kosovo als unabhängigen Staat anerkannt. Die Regierung hatte bereits am 12. Februar 2008 grundsätzlich beschlossen, dass Liechtenstein im Fall der Erklärung der Unabhängigkeit des Kosovos den Kosovo als unabhängigen Staat anerkennen und sich dabei insbesondere am Vorgehen der EU, der UNO und der Schweiz orientieren werde. Die Ausrufung der Unabhängigkeit erfolgte am 17. Februar 2008. In der Zwischenzeit haben bereits rund dreissig Staaten den Kosovo anerkannt, darunter auch die Schweiz, Deutschland und Österreich.

Kontakt:
Amt für Auswärtige Angelegenheiten
Roland Marxer, Leiter
Tel.: +423 236 60 50



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: