Fürstentum Liechtenstein

pafl: Geschäftsbericht 2006 der Liechtenstein Bus Anstalt

(ots) - Vaduz, 18. April (pafl) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 17. April 2007 den Geschäftsbericht 2006 der Liechtenstein Bus Anstalt (LBA) zur Kenntnis genommen. Die Erfolgsrechnung für das Jahr 2006 weist, trotz einem gegenüber 2005 um 351'000 Franken reduzierten Staatsbeitrag, einen Überschuss von 678'314 Franken gegenüber dem Budget aus. Beigetragen zu diesem Ergebnis haben sowohl die gegenüber dem Budget um rund 65'000 Franken höheren Einnahmen, als auch die um rund 99'000 Franken geringeren Kosten sowie hauptsächlich eine neue Berechnung der Vorsteuerabzugskürzung der Mehrwertsteuer. Diese Neuberechnung ergab für 2006 eine Reduktion von 513'522 Franken. Das Eigenkapital der Liechtenstein Bus Anstalt beträgt per 31. Dezember 2006 1'477'764 Franken. Pressekontakt: Markus Biedermann Mitarbeiter der Regierung Tel.: +423/236 60 21

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: