Fürstentum Liechtenstein

pafl: Stellungnahme zum Gesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen

      (ots) - Vaduz, 5. Oktober (pafl) - Die Regierung hat eine
Stellungnahme zu den bei der ersten Lesung des Gesetzes über die
Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen
(Behindertengleichstellungsgesetz) aufgeworfenen Fragen zuhanden des
Landtags verabschiedet.

    Die Stellungnahme enthält neben der Beantwortung von allgemeinen Fragen insbesondere Ausführungen zur vorgesehenen Organisation des Büros für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen sowie zur Barrierefreiheit und Anpassbarkeit von Bauten und Anlagen.

    Im Wesentlichen wird an der Regierungsvorlage gemäss Bericht und Antrag Nr. 15/2006 festgehalten, welche anlässlich der ersten Lesung im Landtag allgemein begrüsst worden ist.

Kontakt:
Ressort Soziales
Cornelia Marxer
Tel.:  +423/236 61 79
cornelia.marxer@mr.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: