Fürstentum Liechtenstein

pafl: Strassenschäden an der Landstrasse Triesenberg innerorts, im Bereich Wangerberg - Rütelti

      (ots) - Vaduz, 22. August (pafl) - Das Land Liechtenstein und die
Gemeinde Triesenberg haben im Jahr 2005 den gesamten Abschnitt der
Landstrasse Triesenberg, Wangerberg - Rütelti neu erstellt. Die
Arbeiten wurden im Herbst 2005 mit Ausnahme der Deckbelagsarbeiten
abgeschlossen. Im Sommer 2006 wurde im besagten Bereich der
Deckbelag eingebracht und der Ausbau dieser Strecke damit
abgeschlossen.

    In der Nacht vom 28. auf den 29 Juli 2006 kam es im Gebiet Triesenberg zu heftigen Starkniederschlägen und in der Folge zu einer Unterspülung der Landstrasse im Gebiet Wangerberg – Rütelti. Durch diese Unterspülungen entstanden unter dem Belag Hohlräume und Materialverlagerungen, zudem wurde der gesamte Belag angehoben und verschoben. Die Schäden an der Landstrasse betreffen nicht nur den neu erstellten Teil, sondern reichen bis zur Mittelinseln im Bereich Heusträffel, wo Kies zwischen Belag und Insel ausgespült wurde. Nach ersten Erkenntnissen sind die Schäden an der Strasse nicht auf einen fehlerhaften Belagseinbau zurückzuführen. Vielmehr dürften das Unwetter und der damit verbundene Wassereintritt die Schadenursache sein.

    Die genaue Schadensursache und die Schadenhöhe sind derzeit allerdings noch in Abklärung. Mit einer provisorischen Sanierung der betroffenen Strecke ist noch vor Einbruch des Winters zu rechnen.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.tba.llv.li



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: