Fürstentum Liechtenstein

pafl: Spatenstich zum Schulzentrum Mühleholz II

(ots) - Vaduz, 23. Juni (pafl) – Am Donnerstag, 23. Juni 2005, erfolgte im Beisein von Regierungschef Otmar Hasler, Bildungsminister Hugo Quaderer und dem Architekten Günther Domenig der Spatenstich zum Neubau des Schulzentrums Mühleholz II beim Liechtensteinischen Gymnasium in Vaduz. Der geplante Neubau liegt geographisch an der Schnittstelle zwischen Schaan und Vaduz. Durch die Nähe zum Schulzentrum Mühleholz I können Synergien genutzt und optimiert werden, ohne dass die Eigenständigkeit der beiden Schulanlagen eingeschränkt wird. Der geplante Neubau umfasst eine Bruttogeschossfläche von 12'560 m2. Geplant sind 18 Klassenzimmer, diverse Räume für den naturwissenschaftlichen, musischen und gestalterischen Unterricht, ein Mehrzweckraum mit Foyer, ein Verwaltungstrakt für Lehrer sowie eine Dreifachturnhalle und ein Gymnastikraum mit Duschen und Garderoben. Die Kosten des Schulzentrums sind auf 44.4 Mio. Franken veranschlagt, der Neubau wird im Sommer 2008 bezugsbereit sein. Kontakt: Hochbauamt Marion Risch Tel.: +423/236 62 75

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: