Medienfachverlag Oberauer GmbH

Internationale Chefredakteurstagung startet am Sonntag in der Schweiz - 40 Chefredakteure diskutieren Qualitätsansprüche für Tageszeitungen

    Salzburg, Bonn, Frankfurt, Zürich (ots) - Am Sonntag startet die dreitägige, internationale Zeitungstagung "Drehscheibe Qualität - die besten Modelle der Zeitungsmacher" in Winterthur in der Schweiz. Rund 40 Chefredakteure und Führungskräfte aus Redaktionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden dabei ihre Erfahrungen mit redaktioneller Qualitiätssicherung austauschen. Veranstalter sind die Bundeszentrale für politische Bildung, Qualitätsinitiativen für Journalisten und der "Österreichische Journalist" und das "MediumMagazin".

    In vielen Branchen gibt es Qualitätsmanager oder Qualitätssicherungsexperten. In manchen Häusern ist Qualitätssicherung zur Chefsache geworden. Zeitungsredaktionen hingegen tun sich meist schwer mit systematisch entwickleten Konzepten der Qualitätssicherung. Lange hat die Medienbranche über journalistische Qualität diskutiert. Doch so richtig in Schwung gekommen ist der Prozess noch nicht.

    Trotzdem gibt es eine breite Vielfalt an Regeln, Instrumenten und Kontrollverfahren, die innerhalb von Redaktionen häufig nur unbewusst angewendet werden. Verfahren der Qualitätsfindungsmessung oder Konzepte des redaktionellen Marketings sowie Ansätze zum Personalmanagment sind Strukturen der Qualitätssicherung, die bei der Zeitungstagung in der Zürcher Hochschule Winterthur unter die Lupe genommen werden.

    Unter anderem werden dabei Paul-Josef Raue ("Braunschweiger Zeitung"), Uli Rubner ("Die Weltwoche"), Markus Rohr ("Blick") und Christian Ortner ("Vorarlberger Nachrichten") ihre Best Practice Strategien vorstellen.

    Das "MediumMagazin - Deutschlands grosse unabhängige Zeitschrift für Journalisten" und der "Österreichische Journalist" werden in der nächsten Ausgabe ausführlich über diese Veranstaltung berichten.

ots Originaltext: Medienfachverlag Oberauer
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch
    
Kontakt:
Johann Oberauer
Tel. +43/6225/2700-12

Berthold L. Flöper
(bpb Bonn)
Tel. +49/1888/515-558



Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: