Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Fürstentum Liechtenstein

pafl: EG-Richtlinie zum Urheberrecht

      (ots) - Vaduz, 2. September (pafl) – Die Regierung hat beschlossen,
die Richtlinie zum rechtlichen Schutz des Urheberrechts und der
verwandten Schutzrechte, insbesondere im Bezug auf die
Informationsgesellschaft, in liechtensteinisches Recht zu
übernehmen. Die Richtlinie soll den bestehenden EWR-Gesetzesrahmen
für das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte anpassen und
ergänzen, um neuen technischen Entwicklungen in der
Informationsgesellschaft Rechnung zu tragen und Rechtsinhabern und
Nutzern gleichermassen Vorteile bringen.

    Die Richtlinie regelt speziell das Vervielfältigungsrecht, das Recht der öffentlichen Wiedergabe, das Verbreitungsrecht sowie den rechtlichen Schutz von Systemen zur Verhinderung unerlaubten Kopierens. Die Richtlinie bezweckt neben der Harmonisierung von Teilen des Urheberrechts auch die EG-weite Erfüllung internationaler Verpflichtungen aufgrund des WIPO-Urheberrechtsvertrags und des WIPO- Vertrags über Darbietungen und Tonträger.

Kontakt:
Karin Zech
Tel.:  +423/236 60 10
karin.zech@mr.llv.li




Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: