Fürstentum Liechtenstein

pafl: Unterschriften für die Resolution "Bahn mit Zukunft" übergeben

(ots) - Rund 3'000 Unterschriften aus Liechtenstein Vaduz, 18. Juni (pafl) - Für die Resolution "Bahn mit Zukunft - auch im Rheintal" wurden insgesamt 34'730 Unterschriften in den Regionen Rorschach, Rheintal, Werdenberg, Sarganserland, Fürstentum Liechtenstein und Graubünden gesammelt. Das Fürstentum Liechtenstein ist dabei mit 2'952 Unterschriften vertreten. Wie bei solchen Aktionen üblich, ist ein Grossteil der Unterschriften erst gegen Ende der Sammlung eingegangen. Das Ressort Verkehr und Kommunikation, das wiederholt zur Unterzeichnung der Resolution aufgerufen hat, bedankt sich bei allen, die sich beteiligt haben. Unterschriften in Bern übergeben Leiter der Aktion war Walter Zwingli, Präsident der AGRW. Die Übergabe fand am Donnerstag, 17. Juni 2004, in Bern durch Vertreter aller Regionen, in Anwesenheit von 11 eidgenössischen Parlamentariern an den Generalsekretär des UVEK, Hans Werder, statt. Liechtenstein war durch den Vorstand des Tiefbauamtes, Johann Ott, vertreten. Walter Zwingli erklärte in seiner Ansprache zur Übergabe in Bern die lange Vorgeschichte der Rheintalbahn von den Siebzigerjahren bis in die Gegenwart. Er betonte dabei das Anliegen der Resolution, nämlich den Ausbau der Rheintallinie von der Phase 2 in die Phase 1 der bevorstehenden Umsetzungsaktivitäten zu heben. Er stellte den Vergleich mit der Region Bülach - Schaffhausen an, bei der bereits 4'600 Unterschriften für eine solche Anhebung ausreichend waren. Hans Werder zeigte in seinen anschliessenden Worten Verständnis für das Anliegen der Regionen, wies aber zugleich auf die angespannten finanziellen Verhältnisse des Bundes hin, die zu drastischen Sparmassnahmen und schmerzhaften Rückstellungen zwingen würden. Er versicherte jedoch, die eingereichten Unterschriften für dieses dringende Anliegen unter Wahrung gebührender Sorgfalt und mit Respekt an Bundesrat Moritz Leuenberger weiterzuleiten. Im Anschluss an die Übergabe der Unterschriften wurde die erfolgreiche Aktion der beteiligten Regionen mit einem Glas Wein gefeiert.

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: