Fürstentum Liechtenstein

18. Liechtensteinische Fachprüfung im Gastgewerbe

    Vaduz, 24. Januar (pafl) - Im Dezember 2001 wurde die 18. Liechtensteinische Fachprüfung im Gastgewerbe durchgeführt. Insgesamt 10 Kandidatinnen und Kandidaten sind zu den zwei schriftlichen und den 7 mündlichen Prüfungen angetreten. Erfreulicherweise haben alle Kandidatinnen und Kandidaten die Prüfungen mit sehr gutem Erfolg bestanden. Anlässlich der Abschlussveranstaltung im Januar 2002 konnten die folgenden Personen ein Fähigkeitszeugnis bzw. Diplom in Empfang nehmen:

    Mariuz Arcadio, Mauren     Werner Dona, Triesen     Adelheid Eder, Schaan     Caroline Gerner, Eschen     Silvia Raschle, Steg/Triesenberg     Heike Schädler, Triesenberg (Diplom)     Wolfgang Schädler, Triesenberg (Diplom)     Urs Schweizer, Schaan     Patricia Vetsch, Schellenberg     Erika Widmann, Mauren

    Ein Diplom wird ausgestellt, wenn ein Notendurchschnitt von mindestens 5.0 erzielt wird und der Abschluss einer Fachlehre im Gastgewerbe vorliegt.

ots Originaltext: pafl
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl)
Tel.: +423/236 67 22
Fax: +423/236 64 60
Internet: http://www.presseamt.li

Nr. 40



Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: