Fürstentum Liechtenstein

Konferenz der Europäischen Verkehrsminister (CEMT)

Vaduz (ots) - Die Regierung hat in ihrer Sitzung vom 30. April 2001 beschlossen, an der Konferenz der Europäischen Verkehrsminister (CEMT) vom 28./29. Mai 2001 in Lissabon teilzunehmen. Liechtenstein wird durch Regierungsschef- Stellvertreterin Rita Kieber-Beck und Botschafter Hubert Büchel vertreten sein. An der Konferenz werden u.a. die Transportpolitik auf der Strasse, die Transportpolitik in einer alternden Gesellschaft, die Beziehungen zwischen Kriminalität und Transport und die Integration der Transportpolitiken der Länder Mittel- und Osteuropas behandelt. Weiters wird auch die Wahl eines neuen CEMT-Generalsekretärs stattfinden. ots Originaltext: pafl Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Presse- und Informationsamt des Fürstentums Liechtenstein (pafl), Tel. +423/236 67 22, Fax +423/236 64 60. Ressort: Aeusseres/Regierungsrat Ernst Walch Sachbearbeitung: Ressort Aeusseres (+423/236 60 12) Nr. 203 1/1179-9650/2

Weitere Meldungen: Fürstentum Liechtenstein

Das könnte Sie auch interessieren: